Ein attraktiver Partner: TomTom GO LIVE 1000 im Test

Autor: | 18. Oktober 2010 20:19 | 6 Kommentare

Kommentare (6)

  1. Habe das Tom Tom 1000 vor sechs Wochen gekauft u. war auch sehr zufrieden damit.Habe die neue Version herutergeladen u. seither bekomme ich bei ” Anrufen” immer die gleiche Adresse gesagt,bei Spracheingabe reagiert er immer auf die gleiche Nummer wenn ich meine Freunde anrufe. Weis Jemand Rat oder Reklamiere ich das Gerät? Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar!!!!!!

  2. Joachim sagt:

    @Greg,
    derzeit gibt es in der Tat keine Möglichkeit, weitere Stimmen auf das Gerät zu laden: Falls möglich, das 1000 zurückgeben oder warten, bis TomTom sämtliche Funktionalitäten zur Verfügung stellt …. ! Grüße

  3. Greg sagt:

    Hallo,

    Für Weihnachten habe ich meinen Eltern einen Tomtom go live 1000 Gerät geschenkt.
    Da ich im Deutschland wohne habe ich das Gerät im Deutschland gekauft.
    Meine Eltern sind französisch und verstehen kein Deutsch.
    Da keine Stimmen sich installieren lassen,
    Auszug aus der Internet Seite:
    “Managing voices is currently not possible in MyTomTom for the following navigation devices:
    GO LIVE 1005, GO 1005, GO LIVE 1000, GO 1000, Via LIVE 120, Via 125/120/110, Sony XNV
    We are working hard to offer this as soon as possible.”
    verstehen meinen Eltern die Stimme aus dem Gerät nicht.

    Somit ist das Gerät für den internationalen Einsatz nicht zu empfehlen.
    Trotz regen Kontakt mit dem Tomtom Support ist bis jetzt weder eine Lösung im Sicht noch einen Termin zur Beseitigung des Bugs benannt worden. Das Gerät ist ein Bananen Produkt: reift beim Kunde.
    Eventuell werden wir das Gerät gegen einen anderen tauschen müssen.

    Bin auf jeden Fall für jeden Tip zu dem Thema dankbar.
    Viele Grüsse,

    Greg Desbarges

  4. C. Brändli sagt:

    Hallo
    Es wird immer wieder gelobt, dass TomTom den Live-Service 2 Jahre anbietet. Bei uns in der Schweiz bekommen wir den Service nur ein Jahr geschenkt! Werden da Länderspezifische Unterschiede gemacht?
    Freundliche Grüsse
    Carol Brändli

  5. Joachim sagt:

    Hallo Herr Heffner,

    ausführliche Handbücher liegen inzwischen bei so gut wie keinem Gerät mehr bei. Manche Hersteller packen eine PDF-Datei in den internen Speicher des Navis, bei dem GO 1000 muss man sich die Anleitung aber herunterladen:
    http://bit.ly/gnVCvy

    Viele Grüße

  6. Herbert Heffner sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe zu meinem Geburtstag ein
    tomtom go live 1000 geschenkt bekommen. Dem Gerät lag kein Benutzerhandbuch bzw. keine Bedienungsanleitung bei.
    Ist das üblich so? Wo bekomme ich ggf.diese Anleitungen?
    Vielen Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Herbert Heffner

Kommentieren