Komoot für Garmin ist da!

von | 22. November 2017 | Fahrrad Navigation | Infos News | 0 Kommentare

Komoot für Garmin – jetzt gibt es eine weitere Möglichkeit, mal eben eine Tour von einem Smartphone auf ein Garmin GPS-Gerät zu übertragen. Komoot hat eine entsprechende Anwendung im Garmin Connect IQ Store veröffentlicht: der Name der App lautet ganz schlicht “Komoot”.

Was wird für Komoot für Garmin benötigt?

  • Ein Komoot Account,
  • die Komoot Smartphone App (iOS, Android),
  • die Garmin Connect Mobile App (iOS, Android)
  • und natürlich Komoot für Garmin.

Die essentiellen Links:

Dann lassen sich in der Smartphone App (oder in der Community www.komoot.de) geplante Touren auf das Garmin GPS-Gerät kopieren und zum Navigieren einsetzen.

Zu welchen Garmin GPS-Geräten ist Komoot kompatibel?

(Stand: Februar 2018)

  • D Charlie
  • Edge 1000
  • Edge 1030
  • Edge 520
  • Edge 820
  • Edge Explore 820
  • Edge Explore 1000
  • Forerunner 735XT
  • Forerunner 935
  • fēnix 5
  • fēnix 5S
  • fēnix 5X
  • fēnix Chronos
  • Oregon 700/750

Nach der Installation der Apps müssen noch die Accounts miteinander verknüpft werden. In Garmin Connect Mobile gibt es die entsprechenden Hinweise (siehe Abbildungen), in den nachfolgenden Schritten ist ein Eingeben der jeweiligen Account-Daten nötig.

Garmin Connect Mobile, Hinweis auf Benachrichtigungen (rot)
Garmin Connect Mobile, Benachrichtigungen (rot)
Garmin Connect Mobile, Koomot Benachrichtigungen
Garmin Connect Mobile, Komoot Hinweis
Und zu guter Letzt muss auf dem jeweiligen GPS-Gerät nur noch die App gestartet und eine Tour ausgewählt und heruntergeladen werden. Die folgenden Screenshots zeigen die Vorgehensweise auf einer Garmin fenix 5X.
Diesen Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 GPS-Fans, ∅ Score: 92,00 %)
Komoot für Garmin ist da! was last modified: Februar 17th, 2018 by Joachim Bardua
Share This