Das Berliner Civic Tech Startup allryder will seine Mobilitäts-App demnächst auch für Apples Smartwatch anbieten. Die Mobilitäts-App allryder – die sich Anfang 2014 aus dem Fernreise-Portal Waymate entwickelt hat – soll Anwendern helfen, die perfekte Route zu finden.

allyder zeigt alle Transportoptionen und Reisekosten und soll sich somit als optimaler Begleiter erweisen, sei es beim täglichen Pendeln, auf Städtetrips oder beim Erkunden einer neuen Stadt. Zu dem allryder Komplettpaket gehört auch die Integration führender Car- und Bike-Sharing-Anbieter (Car2Go, DriveNow). Der Nutzer sieht den nächsten Reiseschritt direkt auf dem Display der Apple Smartwatch ohne dass die allryder Applikation auf dem Smartphone geöffnet sein muss. allryder soll somit die gesamte Funktionsfülle der Apple Smartwatch ausschöpfen.

Maxim Nohroudi, CEO und Gründer von allryder: „Der Nutzer steht im Mittelpunkt des allryder Mobilitätskonzepts. Wir zeigen ihm auf einen Blick die besten Routen zur Fortbewegung in der Stadt. Apples Smartwatch passt ideal zu unserem Ansatz: elegante Optik und intuitive Bedienung. Die Navigation im Großstadtdschungel wird dadurch noch einfacher.

allryder Mobilitäts-App für Apples Smartwatch (Bild: allryder)

(mit Material von allryder)

allryder Mobilitäts-App für Apples Smartwatch was last modified: März 21st, 2015 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This