Allzeit bereit – Das Smartphone hat man in der Regel immer dabei, das Outdoor-Navi nicht! Wer jederzeit und spontan mit dem Cachen beginnen will, sollte sein Smartphone mit einer Geocaching-Software aufrüsten. Android Smartphones bieten sich besonders an, da sie in der Regel einen GPS-Empfänger und digitalen Kompass an Bord haben.

Die Anzahl an Geocaching-Apps im Android-Market ist (noch) überschaubar: von kostenpflichtigen Anwendungen wie GeOrg oder CacheMate (die ihr Geld wert sind) bis hin zu kostenlosen Apps wie c:geo oder GeoBeagle.

Die meisten Apps benötigen eine Online-Verbindung, sei es zum Laden von Karten (in der Regel Google-Maps) oder den Zugriff auf eine Geocaching-Community wie Geocaching.com oder Opencaching.de.
Apps mit Online-Verbindung haben einen großen Vorteil: Geocachen ohne Vorbereitungen, immer und überall! Bestes Beispiel für eine hundertprozentige Online-App: c:geo. Das direkte Gegenteil ist GeOrg, da diese Software nicht nur auf lokal gespeicherte Caches, sondern auch auf Onboard-Kartenmaterial zugreifen kann. Geocacher ohne Mobilfunk-Flatrate werden es begrüßen!

Weitere Apps, die Geocachers-Leben erleichtern, gibt’s natürlich auch: Vom analogen Kompass bis hin zum Decodieren von Hints (Hintdecoder, Gc Tools).

Gravierende Nachteile der Smartphones gegenüber Outdoor-Navis:

  • Der Akku ist schneller leer als einem lieb ist (wer hat schon einen Ersatzakku in der Hosentasche?).
  • Das gute Stück ist gegenüber Feuchtigkeit und Schmutz sehr empfindlich.
  • Die Ablesbarkeit ist selbst bei maximaler Display-Helligkeit häufig ungenügend.
  • Android-Touchscreens können nicht mit Handschuhen bedient werden.

Nichtsdestotrotz macht Geocachen mit einem Android Smartphone Spaß und Sinn: sei es für die ersten Schritte in der faszinierenden Welt der Geocaches oder einen spontanen Cache!

Navigation-Professionell.de stellt in einer Artikelserie alle wichtigen Geocaching-Apps für Android-Smartphones vor, beginnend mit c:geo, dem pfiffigen Online-Tool.

Alle Artikel sind hier nachzulesen: Geocaching

Allzeit bereit – Geocaching mit Android Smartphones was last modified: Mai 2nd, 2010 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.