a-rival SpoQ HR – jetzt im Handel erhältlich! Die GPS-Trainingsuhr SPoQ HR von a-rival verfügt über einen integrierten optischen Herzfrequenzsensor, der je nach Ansprüchen und Zielen das Tragen eines HF-Gurtes überflüssig machen kann.

GPS-Trainingsuhr SpoQ HR von a-rival (Bild: a-rival)

GPS-Trainingsuhr SpoQ HR von a-rival (Bild: a-rival)

Die 64 g leichte und 47 x 65 x 16 mm kleine SpoQ bietet Trainingsfunktionen wie Maximal-, Minimal- und Durchschnittsherzfrequenzwerte, Herzfrequenzzonen mit Alarmen, per GPS (SiRF IV Chip) gemessene Daten wie Geschwindigkeit, Distanz und Pace (Durchschnitt, maximal), eine Rundenfunktion und einen Aktivitätstracker mit Schlafanalyse (mit Unterscheidung in Leicht-, Tiefschlaf- und Aufwachphasen). Dazu kommen ein virtueller Coach, Uhrzeit, Kalender, zwei Zeitzonen, fünf Alarme und ein Stundenalarm.

a-rival SpoQ HR mit Smartphone Konnektivität

Smartphones werden per Bluetooth 4.0 gekoppelt (Android ab Version 4.3 & Bluetooth 4.0 BLE Smart-Unterstützung; iPhone ab 4S oder iPad). Die a-rival SpoQ HR informiert den Sportler über eingehende Anrufe oder Nachrichten. Zusätzlich steht eine passende Smartphone-App zur Verfügung.

Für die bis 30 m Tiefe wasserdichte GPS-Trainingsuhr gibt a-rival im GPS-Modus eine Akkulaufzeit von ca. 8 Stunden an.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 129,00 €, die Garantie beträgt 24 Monate.

a-rival SpoQ HR GPS-Trainingsuhr mit Herzfrequenzsensor was last modified: März 4th, 2017 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück