iGO primoT – NNG Global Services präsentiert auf der CEBIT eine neue, speziell auf die Anforderungen von OEM Partnern abgestimmte Premium Navigationsoftware.

iGO primoT ermöglicht OEM Partnern die Verwendung eigener, graphischer Benutzeroberflächen. Die Software soll gleichermaßen intuitiv bedienbar sein wie das 2009 eingeführte iGO amigoT. Sie zeichnet sich durch über 30 neue Funktionen und hunderte von Verbesserungen der iGO My way Engine aus. Zu den Neuerungen von iGO primoT gehören optionale Funktionen wie Truck-Navigation und Flotten-Management. Zusätzliche Sicherheitswarnungen sind ebenso neu wie eine hochauflösende 3D-Darstellung. Ein weiteres Highlight ist die smarte Routenkalkulation, die historische Verkehrsdaten in die Berechnung miteinbezieht. Die Daten stammen von Tele Atlas oder Navteq. Wie bei bisherigen NNG Produkten, können aktuelle Karten über das Update-Portal naviextras.com bezogen werden.

NNG ist auf der CEBIT in Halle 7, Stand C36/2 zu finden.

CEBIT 2010: NNG präsentiert iGO primoT was last modified: Mai 4th, 2015 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück