Auf der Cebit 2010 wird ein neues Navi präsentiert, mit dem sich Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen schonen lassen: Das Vexia Econav soll den CO2-Austoß und Spritverbrauch um bis zu 30 Prozent reduzieren.

Der spanische Hersteller Crambo bringt mit den Modellen der „Vexia Econav“-Serie ein Naviga­tionssystem auf den deutschen Markt, das nicht nur die ökonomischste Route anzeigt, sondern den Fahrer auch dabei unterstützt, die jeweils ökonomischste Fahrweise zu wählen. Das Econav weist auf fahrzeugspezifisch verbrauchsintensive Fahrmanöver hin, zeigt den optimalen Zeitpunkt zum Gangwechsel an und ermittelt den für eine flüssige Fahrweise günstigsten Abstand zum Vordermann. Für die Berechnung nutzt das Gerät hinterlegte Daten von mehr als 9.000 Fahrzeugtypen sowie die aktuelle Beladung des Autos. Als weitere unterstützende Maßnahme zeigen die neuen Econavs bei Geschwindigkeitsüberschreitun­gen gleich die fällige Geldbuße sowie die einzutragenden Punkte an.

In Spanien sei das Navigationsgerät des Newcomers Vexia in wenigen Monaten von Null auf Platz vier in der Beliebtheit der spanischen Käufer geklettert. Neben der Attraktivität der Geräte könnte ein Grund dafür sein, dass sich der Kaufpreis beim Econav schnell amortisiert: Bei einer Fahrleistung von 24.000 km pro Jahr ließen sich bis zu 500 EUR einsparen, so Elder.

Der Fahrer hat die Wahl zwischen einem klassischen Navigationsscreen und einer Ansicht, in der ihm der jeweils ideale Gang angezeigt wird. Als dritte Variante kann sich der Fahrer auch die Geschwindigkeit an­zeigen lassen. Der Econav Report motiviert den Fahrer, indem er ihm anzeigt, wie viel Sprit er schon gespart hat. Das elegante, edel designte Econav ist in zwei Größen verfügbar: Als kompaktes Gerät mit einem 3,5 Zoll Bildschirm und ein Widesceen-Navi mit 4,3 Zoll Bildschirm­diagonale. Beide Größen werden von Vexia mit Karten für Deutschland, Österreich und der Schweiz (169 EUR in der 3,5-Zoll und 199 EUR in der 4,3 Zoll-Variante) oder für ganz Europa angeboten (199 EUR bzw. 229 EUR). Die Econavs sind ab Februar direkt bei Econav unter www.vexiaeconav.de verfügbar.

Auf der CeBIT ist das Econav in Halle 8 auf dem Stand C06 zu besichtigen und zu testen.

(Vexia)

CEBIT 2010: Vexia Econav – Das grüne Navi was last modified: Februar 23rd, 2010 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück