COBI (Bild: iCradle GmbH)

Mit COBI werden Fahrräder und E-Bikes zu Connected Bikes. Das über Kickstarter finanzierte System für Fahrräder umfasst Hardware- und Software-Komponenten, die Steuerung erfolgt per Smartphone.

COBI (Connected Bike) soll andere Fahrrad-Teile/Geräte überflüssig machen, da es viele Funktionen mitbringt: LED Front-Leuchte, Navigationssystem, Wetterbarometer, Musikspieler, Smartphone-Ladedock, Daumen-Controller, Bremslicht, Blinker, Alarmanlage, Online Dienste, Vernetzte Dienste, Social Media Anbindung, Fitness-Schnittstellen, Styling Kits und vieles mehr.

Eine modulare Bauweise ermöglicht das Austauschen von Einzelteilen, das System soll sich von Jedermann nachrüsten lassen (Installationsvoraussetzungen siehe unten)

Mit COBI werden Fahrräder und E-Bikes zu Connected Bikes (Bild: iCradle GmbH)

COBI Funktionen

  • Bluetooth, CAN, ANT+
  • 100+ moderne und 10+ weltneue Funktionen
  • Inklusive Navi, Ladedock, Diebstahlsicherung, LED-Licht, Brems-Licht, Blinker, Musikplayer, uvm.
  • Unterstützt Spotify, Google Fit, Apple Health, Podcasts, Gaming, Social Media, uvm.
  • Zusätzliche Sensoren: Licht, Baro-, Höhen- und Accelerometer
  • VK-Preis: ab 169,00 Euro

COBI Installationsvoraussetzungen

  • Lenker-Ø 25-34 mm, Vorbau: Breite max. 60 & Ø max. 50 mm (inkl. Schrauben)
  • Apple iPhone 5, 5C, 5S, 6, 6Plus, Samsung S4, S5 und weitere folgen entsprechend Nachfrage
  • Nur E-Bike-Modell: Aktuelle Bosch-Systeme 2013, für neuere Generation folgen COBI Updates, weitere folgen ab Mitte 2015

COBI Kickstarter: kickstarter.com

COBI Connected Bike was last modified: Dezember 4th, 2014 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This