Auf der kommenden Eurobike stellt Navad – eine in Zypern ansässige Handelsgesellschaft – drei GPS-Geräte für Fahrradfahrer vor. Die Modelle Trail, Race und Tour sollen in Deutschland im Frühjahr 2013 auf den Markt kommen.

Alle drei Fahrrad-Navigationssysteme – die Hardware stammt von Holux – zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • 3.0-Zoll Touchscreen Display
  • 2 GB interner Speicher
  • Speichererweiterung mit microSD-Karten (bis 32 GB)
  • Mini-USB Anschluß
  • Digitaler Kompass und Barometer
  • Integrierter, auswechselbarer Li-Akku (10 bis 12 Stunden Laufzeit)
  • ANT+ (nur Modell Race)
  • IPX6 spezifiziert
  • Abmessungen: 5,8 x 10,5 x 2,3 cm
  • Gewicht: 142 g
  • Lieferumfang: Fahrradhalterung, USB-Kabel, Ladegerät (Modell Race: zusätzlich Herz-/Trittfrequenz-/Geschwindigkeitssensoren)

Alle drei Fahrrad-Navigationssysteme ermöglichen das Navigieren mit Tracks, Routen und Wegpunkten; dazu lassen sich auch beliebige GPX-Dateien einsetzen. Laut Navad steht unlimitierter Speicherplatz für Wegpunkte, Routen und Trainingsinformationen zur Verfügung. Das kostenlose, weltweite Kartenmaterial stammt von OpenStreetMap, die Navad Desktop-Applikation ermöglicht das Verwalten der drei GPS-Geräte.

Das Modell Navad Race ermöglicht zusätzlich via ANT+ das Anschliessen von Herz-/Trittfrequenz-/Geschwindigkeitssensoren und bietet Trainingsfunktionen (z.B. Herzfrequenz-, Trittfrequenztrainings, automatisches Aufzeichnen von Runden). Das B2B-Modell Navad Tour (B2B: business-to-business) soll sich insbesonders für Fahrrad-Geschäfte, Bike-Verleihstationen und andere eigenen; das Gerät wird zu diesem Zweck mit individuellen Karten, POIs und Wegpunkten ausgestattet und bietet eine besonders einfache Handhabung..

Weitere Infos: www.navad.me

Neue Navigationssysteme für Fahrradfahrer: Navad Trail, Navad Race, Navad Tour was last modified: August 3rd, 2012 by Joachim Bardua
Share This