Falk IBEX cross, Foto: Falk

Falk vereint in seinem neuen Allround-Navi IBEX cross Geocaching, Outdoor- und Auto-Navigation. Das ab November erhältliche IBEX cross basiert auf dem IBEX 30, erweitert um paperless Geocaching, Auto-Navigation mit Sprachansagen und TMC-Verkehrsnachrichten und Verbesserungen wie den Energiesparmodus zum Verlängern der Akkulaufzeit.

Das Falk IBEX cross wird mit vorinstallierten, voll routingfähigen Rad- und Wanderkarten für Deutschland ausgeliefert. Damit ist ein automatisches Routing auf allen in der Karte vorhanden Wegen möglich – inklusive Sprachansagen und Signaltönen.

Auf der Straße fühlt sich das IBEX cross aber auch wohl, da neben den Outdoor-Karten zusätzlich Straßenkarten für Deutschland, Österreich und die Schweiz vorinstalliert sind. Fahrspurassistent, Echt-Sicht-Funktion (realitätsnahe Abbildung von Autobahnkreuzen, -dreiecken und Ausfahrten), Tempo-/Blitzerwarner und TMC-Verkehrsmeldungen sorgen für eine sichere Straßennavigation. Mit der Funktion "Bus & Bahn" berücksichtigt das IBEX cross das Streckennetz des öffentlichen Nahverkehrs bei der Routenplanung (in Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Zum Lieferumfang gehört neben der Fahrrad- auch eine Autohalterung sowie ein Autoladekabel mit integrierter TMC-Antenne. Das Falk IBEX cross wird erstmals auf der Fahrradmesse EUROBIKE sowie auf der IFA präsentiert und ist ab November 2011 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Einen ausführlichen Test des Falk IBEX 30 gibt es hier: Test IBEX 30.

(mit Material von Falk)

Falk IBEX cross – Navi für Outdoor, Auto und Geocaching was last modified: Juni 4th, 2013 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This