Falk Outdoor Navigator: Alternativrouten

Falk Outdoor Navigator: Alternativrouten (Bild: Falk)

Falk spendiert der Falk Outdoor Navigator App für Android neues OpenStreetMap-Kartenmaterial für viele europäische Länder sowie einige Verbesserungen.

Karten per In-App-Kauf

Die offline verwendbaren Karten lassen sich per In-App-Purchase für einzelne Regionen, ganze Länder oder als Europa-Paket erwerben. Regionale Kartenausschnitte gibt es 4,99 EUR, ganze Länder werden für 9,99 EUR angeboten. Der komplette Kartensatz für 25 EU-Länder kostet 29,99 EUR. Beim Laden größerer Kartenpakete macht sich zudem das verbesserte Tool zum Verwalten der Karten bemerkbar.

Der Tripcomputer bietet jetzt Funktionen wie die Richtungsanzeige zum Ziel, Informationen zum Sonnenauf- und Untergang, eine Anzeige der Steigung in Prozent und der vertikalen Geschwindigkeit.

Den neuen Falk Outdoor Navigator Android gibt es ab sofort im Google Play Store wie bisher in einer kostenlosen Basisversion; der Wechsel in die Pro-Version erfolgt mit dem Kauf einer Karte. Dann stehen weitere Funktionen wie drei Alternativrouten, Rundkurse unter Berücksichtigung von Zeit- oder Distanzvorgaben oder das Anpassen einer Route durch das Einfügen neuer Zwischenziele zur Verfügung. Wer mehrere Fahrräder besitzt, kann jeweils verschiedene Profile und bevorzugte Routenoptionen anlegen.

Falk Outdoor Navigator Android – Neues Kartenmaterial was last modified: Mai 4th, 2018 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.