United Navigation erweitert seine Falk-Modellpalette. Ab September 2010 stehen neue Navis der S- und R-Serie in den Shops, die Bezeichnungen lauten: S400, S450, R350. Beide Serien basieren auf dem Falk Navigator 11 und bieten neben klassischen Navigationsfunktionen zahlreiche Zusatzleistungen, beispielsweise Guided Tours, StadtAktiv oder Park & Go.

Die S-Klasse

  • 4,3-Zoll Display
  • 3D-Gebäude und Landschaften (S450)
  • StadtAktiv: Erreichen eines Ziels mit der Kombination von Auto, Fuß und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Marco Polo Reiseführer: Informationen zu Sehenswürdigkeiten
  • Park & Go: Zeigt sämtliche Parkmöglichkeiten am Zielort an
  • Premium-Verkehrsfunktion TMCpro (kostenlos für drei Monate), ansonsten normales TMC
  • Touren-Manager: Unterstützt die Planung eigener Reisen.
  • Guided Tours: Redaktionell recherchierte Touren von der Marco Polo Redaktion (zehn Touren vorinstalliert)
  • Lernende Navigation, Fahrspurassistent, Echt-Sicht
  • Karten von 42 Ländern Europas (S450) bzw. 19 Ländern (S400)

Falk R-Serie
Die R-Klasse

  • 3,5-Zoll Display
  • Karten von 42 Ländern Europas
  • Ansonsten wie die S-Klasse

Alle Modelle werden ab September 2010 verfügbar sein. Preisempfehlungen: S400 179,95 Euro, S450 199,95 Euro, R350 169,95 Euro.

Falk S- und R-Serie mit den Modellen S400, S450, R350 was last modified: Juli 16th, 2010 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.