United Navigation erweitert seine Falk-Modellpalette. Ab September 2010 stehen neue Navis der S- und R-Serie in den Shops, die Bezeichnungen lauten: S400, S450, R350. Beide Serien basieren auf dem Falk Navigator 11 und bieten neben klassischen Navigationsfunktionen zahlreiche Zusatzleistungen, beispielsweise Guided Tours, StadtAktiv oder Park & Go.

Die S-Klasse

  • 4,3-Zoll Display
  • 3D-Gebäude und Landschaften (S450)
  • StadtAktiv: Erreichen eines Ziels mit der Kombination von Auto, Fuß und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Marco Polo Reiseführer: Informationen zu Sehenswürdigkeiten
  • Park & Go: Zeigt sämtliche Parkmöglichkeiten am Zielort an
  • Premium-Verkehrsfunktion TMCpro (kostenlos für drei Monate), ansonsten normales TMC
  • Touren-Manager: Unterstützt die Planung eigener Reisen.
  • Guided Tours: Redaktionell recherchierte Touren von der Marco Polo Redaktion (zehn Touren vorinstalliert)
  • Lernende Navigation, Fahrspurassistent, Echt-Sicht
  • Karten von 42 Ländern Europas (S450) bzw. 19 Ländern (S400)


Die R-Klasse

  • 3,5-Zoll Display
  • Karten von 42 Ländern Europas
  • Ansonsten wie die S-Klasse

Alle Modelle werden ab September 2010 verfügbar sein. Preisempfehlungen: S400 179,95 Euro, S450 199,95 Euro, R350 169,95 Euro.

Falk S- und R-Serie mit den Modellen S400, S450, R350 was last modified: Juli 16th, 2010 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This