Falk spendiert den Outdoor- und Fahrrad-Navigationsgeräten IBEX und LUX ein umfangreiches Software-Update und neues Kartenmaterial. Alle neu ausgelieferten GPS-Geräte von Falk verfügen bereits über das Update, ältere Modelle lassen sich über den Falk Navi-Manager kostenlos upgraden.

Neu: Falk Update 5.0 im Test

Das Software-Update 5.0 im Detail (für LUX 22, LUX 30, LUX 32, LUX 42, IBEX 32):

  • Neue Funktion “Route ziehen”: Anpassen von Routen durch ein Ziehen mit dem Finger; die gewünschten Punkte werden automatisch in die Route integriert
  • Peil-Kompass: Führt zum Ziel (z.B. Geocaches) und zeigt dabei Entfernung und Koordinaten des Ziels an.
  • Höhenprofil jetzt mit Zwischenzielinformationen
  • Peakhunter: Datenbank mit über 40.000 Gipfeln und Funktionen wie Loggen von Gipfeln.
  • Recovery: Fortführung der Navigation nach einem Akkuwechsel, Tripcomputer-Daten stehen nach Hardreset weiter zur Verfügung, beendete Trackaufzeichnung wird fortgesetzt.
  • Frei konfigurierbares Hauptmenü, Verschieben von Funktionen
  • Verbesserte Trackaufzeichnung

Die neue Software 5.0 auf dem Falk Lux

Die neue Software 5.0 auf dem Falk Lux (Bild: Falk)


Das neue Kartenmaterial im Detail:

  • Basiskarte Plus jetzt mit Finnland, Norwegen, Schweden, Island
  • Alle Premium-Karten mit Relief-Darstellung
  • Überarbeitetes POI-Design mit moderner Farbgebung
  • Newest Maps Guarantee, bis zu 30 Tage nach dem ersten Satellitenkontakt das aktuellste Kartenmaterial kostenfrei installieren

(mit Material von United Navigation/Falk)

Falk: Software-Update 5.0 für IBEX und LUX was last modified: November 28th, 2014 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This