Fitbit Ionic
Smartwatch

Fitbit Ionic Smartwatch (©Fitbit)

Suunto

Fitbit Ionic Smartwatch

Fitbit Ionic Smartwatch (©Fitbit)

Geschrieben von: Joachim Bardua

Geschrieben am: 29. August 2017

Fitbit bringt seine schon lang erwartete Smartwatch auf den Markt – die Fitbit Ionic

Die Ionic bietet Funktionen wie On-Board Musikspeicher für Songs und Playlisten, GPS, NFC, Apps, SpO2 Sensor zum Analysieren von Gesundheitsdaten, 4 Tage Batterielaufzeit, ist wasserdicht und kann Schwimmaktivitäten aufzeichnen.

Fitbit Ionic – Fakten

  • Armbänder: auswechselbar, in den Größen S und L
  • GPS: Im das Uhrengehäuse integrierte Antenne, GPS / GLONASS
  • Sensoren: Höhenmesser, dreiachsiger Beschleunigungsmesser, digitaler Kompass, optischer Herzfrequenzmesser, Umgebungslichtsensor, Vibrationsmotor
  • Konnektivität: Bluetooth 4.0, Bluetooth Classic, USB
  • Akkulaufzeit: Mehr als 4 Tage bei einer GPS-Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden (oder Abspielen von Musik)
  • Display: Touchscreen-Display mit Gorilla-Glas 3, 348 x 250 Pixel, 29,2 x 21 mm
  • Wasserdichtigkeit: Bis zu 50 Meter, schweiß-, regen- und spritzwasserdicht
  • Speicher: Bewegungsdaten im Minutentakt über sieben Tage, tägliches Speichern der Gesamtwerte der letzten 30 Tage, Herzfrequenzwerte im Trainingsmodus jede Sekunde, ansonsten alle fünf Sekunden
  • Musik: Speicher für mehr als 300 Songs & Playlisten (2.5 GB Speicherkapazität)
  • NFC: Bezahlen mit der Kreditkarte
  • Smartphone-Benachrichtigungen: Anruf, SMS, Kalender, App-Benachrichtigungen
  • Aktivitäts-Tracking: Schritte, Strecke, Stockwerke, aktive Minuten, verbrannten Kalorien, Aufzeichnen von Schlafphasen, Aktivitätserinnerungen (Miniziele von 250 Schritten pro Stunde)
  • Herzfrequenz-Aufzeichnung: Erweiterte PurePulse Technology sorgt für eine genauere HF-Erfassung bei Aktivtäten wie Radfahren, Intervalltrainings und Laufen; verbesserte Kalorienberechnung; Herzfrequenzzonen, 24/7 HF-Aufzeichnung
  • SpO2 Sensor: Zum Erfassen der Sauerstoffsättigung und anderer Gesundheitsdaten (Wikipedia: Pulsoxymetrie oder Pulsoximetrie ist ein Verfahren zur nichtinvasiven Ermittlung der arteriellen Sauerstoffsättigung über die Messung der Lichtabsorption bzw. der Lichtremission bei Durchleuchtung der Haut)
  • Automatische Laufaufzeichnung: Erkennen einer Laufsport-Aktivität, automatisches Starten der Aufzeichnung und des GPS-Empfängers, Auto-Pause
  • Workout-Trainer: Coaching auf der Uhr
  • Cardio Fitnesslevel (VO2 Max Erfassung)
  • Fitbit App Gallerie: Installation von Apps (z.B. Strava, AccuWeather, …); offene Entwicklungsumgebung für Apps

Die in unterschiedlichen Farben erhältliche Fitbit Ionic ist bereits für 349,99 € vorbestellbar, die Auslieferung soll in drei bis vier Wochen erfolgen. Dazu können noch die ebenfalls neuen Fitbit Flyer Bluetooth-Kopfhörer (129,95 €) und die Aria 2 Wi-Fi Waage (129,95 €) bestellt werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorname (optional)
Nachname (optional)
E-Mail-Addresse (Pflichtfeld)
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Insgesamt 0 Kommentare

Was meinen Sie zu diesem GPS-Artikel?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fitbit Ionic Smartwatch was last modified: August 29th, 2017 by Joachim Bardua
Share This