Galileo für die Garmin fenix 5X, 5, 5S

von | 23. Juni 2018 | GPS Sportuhren | Smartwatches | Wearables | Fitness Tracker | 0 Kommentare

GPS + Galileo, Garmin fenix 5 Serie

GPS + Galileo, Garmin fenix 5 Serie

Galileo für die Garmin fenix 5X, 5, 5S – Nach der Installation einer Beta Software können Nutzer einer Garmin fenix 5X, Garmin fenix 5 bzw. Garmin fenix 5S das europäische Galileo GNSS aktivieren!

Beispiel Garmin fenix 5X, Changelog für die Software 9.53 Beta:

  • Changes made from version 9.20 to 9.53:
  • Added GPS + GALILEO support (Activity Settings > GPS). (Requires GPS version 2.20)
  • Added abnormal heart rate alerts. Enable these in Heart Rate widget > Heart Rate options > Abnormal HR alert. An abnormal heart rate will be detected if your heart rate exceeds the entered threshold for an extended period of time while sedentary.
  • Fixed a bug causing Cadence values to be ‘stuck’ when not pedaling instead of returning to 0.
  • Fixed a crash seen when viewing SwimRun activities.
  • Fixed a crash sometimes encountered when selecting apps.
  • Fixed a bug causing some activities performed on multiple devices to be double-counted when viewing Training Load on Physio TrueUp devices.
  • Fixed a bug that could prevent the Fenix 5X from progressing past the initial screen when booting after a software update.


Nach der Installation stehen in den Einstellungen der jeweiligen Aktivität folgende GNSS Optionen zur Auswahl (Wichtig, nach dem eigentlichen Software-Update über “Einstellungen > System > Software-Update” zusätzlich die GPS-Software aktualisieren):

  • GPS
  • GPS + GLONASS
  • GPS + GALILEO
  • UltraTrac

Welche Garmin GPS-Geräte unterstützen GALILEO?

Damit steht Galileo jetzt auf dem Edge 130, dem Foretrex 601/701, der fenix 5-Serie und der neuen fenix 5 Plus-Serie zur Verfügung.

Da bleibt jetzt nur zu hoffen, dass entsprechende Updates auch für Geräte wie den Edge 1030, die Oregon 700- oder GPSMAP 64-Serie veröffentlicht werden (vorausgesetzt der verbaute Chip erlaubt dies)!

Download-Links für die fenix 5-Serie Beta-Updates:

GALILEO & Garmin – Was ist zu beachten?

Das Thema “Galileo” sollte man allerdings nicht überbewerten, hängt die Genauigkeit – z.B. von Trackaufzeichnungen – doch von zahlreichen Faktoren ab:

  • Generelle Verfügbarkeit / Anzahl an Galileo-Satelliten (siehe SAPOS Galileo Tracking oder Live Map of Satellite Positions), die sehr wechselhaft sein kann (GALILEO wird erst 2020 komplett in Betrieb sein). Dazu zwei Beispiele:
    SAPOS Galileo Tracking

    SAPOS Galileo Tracking, nur drei Satelliten verfügbar

    SAPOS Galileo Tracking, 9 Satelliten verfügbar

    SAPOS Galileo Tracking, 9 Satelliten verfügbar

  • Antennendesign des Wearables
  • Software des Wearables zum Auswerten der Signale
  • Platzierung des Wearables, am Arm neben dem Körper ist nun einmal nicht gerade optimal: Abschattung durch Körper, sich dynamisch bewegender Arm, Antenne nicht immer himmelwärts ausgerichtet, …

Davon abgesehen: Auf ein zweites GNSS zu verzichten – und nur GPS zu nutzen – hat den Vorteil, dass die Akku-Laufzeit etwas länger ist!

GALILEO & Garmin – Trackaufzeichnung

Die folgenden Beispiele zeigen Trackaufzeichnungen von diversen Touren; fenix 5x, epix & Suunto Spartan am Arm, fenix 3 bzw. alle anderen Geräte am Rucksackträger befestigt (= optimaler Satellitenempfang).


Script: GPX-Viewer (J. Berkemeier)

Galileo für die Garmin fenix 5X, 5, 5S was last modified: August 30th, 2018 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.