Garmin führt mit der D2 Bravo eine neue GPS-Smartwatch für Piloten ein. Die D2 Bravo bietet neben ihrer Eignung für Fitness, Sport und Outdoor viele spezifische Funktionen wie eine weltweite Flughafen-Datenbank, Höhenalarme und Wetterinformationen.

In Verbindung mit einem Smartphone werden auf dem Display der D2 Bravo METAR-Wetterdaten sowie Hinweise zu eingehenden Mails, Anrufen und Textnachrichten angezeigt. Weitere Smartphone-Meldungen wie z.B. von der Garmin Pilot App werden ebenfalls dargestellt. Mit Hilfe des integrierten Höhenmessers werden Piloten auf den möglichen Einsatz von künstlichen Sauerstoff hingewiesen. Vibrationsalarme signalisieren dem Piloten in 30 minütigen Intervallen, dass der Druck in der Kabine einer Höhe von 12.500 feet oder darüber entspricht bzw. kann er sich alarmieren lassen, wenn ein anderer Tank eingesetzt werden sollte. Zu den Fitnessfunktionen zählt z.B. kontinuierliches Aktivitätstracking und Multisport-Funktionalität.

Die auf der fenix 3 basierende D2 Bravo verfügt über ein Saphirglas, eine Exo-Antenne, GPS & GLONASS, Farbdisplay und eine Batterielaufzeit von bis zu sechs Wochen im Uhrenmodells. Für den passenden Style sorgt ein Lederarmband.

Ausführliche Infos: garmin.com

Garmin D2 Bravo, Smartwatch für Flieger

Garmin D2 Bravo, Smartwatch für Flieger (Bild: Garmin)

Garmin D2 Bravo – Smartwatch für Flieger was last modified: März 27th, 2016 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück