Nach der fenix und fenix 2 kommt Garmin mit der fenix 3 auf den Markt, einer Kombination aus GPS-Multisportuhr, Smartwatch, Aktivitätstracker und Navigationsgerät. Die fenix 3 soll noch im ersten Quartal 2015 für €449.- bzw. in einer Variante mit Saphirglas und Edelstahlarmband für €549.- erhältlich sein.

Garmin fenix 3 Multisport-GPS-Uhr

Garmin fenix 3 Multisport-GPS-Uhr (Bild: Garmin)

Bei der fenix 3 setzt Garmin auf einen kombinierten GPS/GLONASS-Empfänger; besonders interessant dürfte die in der Lünette untergebrachte omnidirektionale EXO Antenne sein.

Die 70 g leichte fenix 3 verfügt über einen 300 mAh Lithium-Akku, die Laufzeiten werden mit bis zu 50 Stunden im UltraTrac-Modus, bis zu 16 Stunden im Trainingsmodus und bis zu 6 Wochen im Uhrmodus angegeben. Das 218 x 218 Pixel Farbdisplay kann wahlweise in inverser Darstellung genutzt werden. Die Bedienung erfolgt analog zu den Vorgängermodellen mittels fünf Tasten.

Für Konnektivität sorgen USB (Laden des Akkus, Datenaustausch), Bluetooth (Smartphone-Verbindung), ANT+ (externe Sensoren, Virb-Steuerung) und WiFi (Datenaustausch mit Garmin Connect). Ein barometrischer Höhenmesser ist genauso an Bord wie ein elektronischer 3-Achsen Kompass und ein Temperatursensor. Wie alle neuen GPS-Uhren von Garmin (epix, vivoactive) ist auch die fenix 3 kompatibel mit Garmin Connect IQ (Installation von kostenlosen Apps, Widgets, Uhrenoberflächen).

Die fenix 3 läßt sich als normale Uhr (Wecker, Stoppuhr, Kalender, …) oder als Smartwatch (Hinweise auf neue SMS, Mails, …) einsetzen. Fitness-Tracker, Multisportuhr (Triathlon, Schwimmen, Laufen, Radsport, Indoor-Training) und Outdoor-Navigation sind weitere Einsatzbereiche.

Garmin fenix 3: Die wichtigsten Daten

Einsatzbereich & Funktionen
AlltagUhrzeit, Kalender, Wecker, Telefon suchen
SmartwatchHinweise auf neue Mails, SMS, Anrufe
Aktivitäts-TrackerSchrittzähler, Hinweis bei Inaktivität, Tagesziel, Schlafüberwachung
OutdoorGrundlegende Funktionen; Trackaufzeichnung (je 10.000 Punkte, 100 gespeicherte Tracks), 50 Routen, 1.000 Wegpunkte, Zurück zum Start, Tracknavigation, Skiprofil
MultisportTriathlon, Fahrrad, Laufen, Schwimmen, Multisport-Modus (Wechsel per Tastendruck), zahlreiche Trainingsfunktionen
Technik
Gehäuse5,1 x 5,1 x 1,6 cm, 82 g, wasserdicht bis 50 m, Premium-Modell mit Saphirglas und Edelstahlarmband
DisplayTransflektives Farbdisplay, 218 x 218 Pixel, inverse Darstellung möglich
Akku300 mAh Lithium-Akku, bis zu 50 Stunden UltraTrac-Modus, bis zu 16 Stunden Trainingsmodus, bis zu 6 Wochen Uhrenmodus
GPSGPS/GLONASS, HotFix, omnidirektionale EXO Antenne (in der Lünette), UltraTrac, Download Satellitendaten via App/PC
Sensoren (*extern)Höhenmesser/Barometer, 3-Achsen-Kompass, Beschleunigungsmesser, Schrittzähler, Temperatur, Herzfrequenz*, Geschwindigkeit/Trittfrequenz*, Leistungsmesser*, Laufsensor*, Temperatur*
SchnittstellenUSB, Bluetooth SMART, ANT+, WiFi

  • Bluetooth & ANT+ funktionieren gleichzeitig
  • WiFi zum automatischen Datenaustausch mit Garmin Connect
Preise (UVP)
fenix 3
  • grau oder silber: € 449.-
  • grau oder silber als Performer-Bundle (mit HRM-Run Herzfrequenz-Brustgurt): € 499.-

fenix 3 Saphirglas
  • € 549.-
  • Performer-Bundle (mit HRM-Run Herzfrequenz-Brustgurt): € 599.-

VerfügbarkeitEnde 1. Quartal 2015
Vergleich
Funktionen und Datenepix, fenix 3, vivoactive
Testbericht
Test

Garmin fenix Shopping
AmazonGarmin fenix 3
GlobetrotterGarmin fenix 3
Leser-Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (376 GPS-Fans, ∅ Score: 77,55 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie die fenix 3 bewerten!
GPS-Smartwatch Garmin fenix 3

GPS-Smartwatch Garmin fenix 3 mit Benachrichtigungen (Bild: Garmin)

Garmin fenix 3: Videos

Garmin fenix 3 Multisport-GPS-Uhr was last modified: Juli 30th, 2015 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.