Nach der fenix und fenix 2 kommt Garmin mit der fenix 3 auf den Markt, einer Kombination aus GPS-Multisportuhr, Smartwatch, Aktivitätstracker und Navigationsgerät. Die fenix 3 soll noch im ersten Quartal 2015 für €449.- bzw. in einer Variante mit Saphirglas und Edelstahlarmband für €549.- erhältlich sein.

Garmin fenix 3 Multisport-GPS-Uhr

Garmin fenix 3 Multisport-GPS-Uhr (Bild: Garmin)

Bei der fenix 3 setzt Garmin auf einen kombinierten GPS/GLONASS-Empfänger; besonders interessant dürfte die in der Lünette untergebrachte omnidirektionale EXO Antenne sein.

Die 70 g leichte fenix 3 verfügt über einen 300 mAh Lithium-Akku, die Laufzeiten werden mit bis zu 50 Stunden im UltraTrac-Modus, bis zu 16 Stunden im Trainingsmodus und bis zu 6 Wochen im Uhrmodus angegeben. Das 218 x 218 Pixel Farbdisplay kann wahlweise in inverser Darstellung genutzt werden. Die Bedienung erfolgt analog zu den Vorgängermodellen mittels fünf Tasten.

Für Konnektivität sorgen USB (Laden des Akkus, Datenaustausch), Bluetooth (Smartphone-Verbindung), ANT+ (externe Sensoren, Virb-Steuerung) und WiFi (Datenaustausch mit Garmin Connect). Ein barometrischer Höhenmesser ist genauso an Bord wie ein elektronischer 3-Achsen Kompass und ein Temperatursensor. Wie alle neuen GPS-Uhren von Garmin (epix, vivoactive) ist auch die fenix 3 kompatibel mit Garmin Connect IQ (Installation von kostenlosen Apps, Widgets, Uhrenoberflächen).

Die fenix 3 läßt sich als normale Uhr (Wecker, Stoppuhr, Kalender, …) oder als Smartwatch (Hinweise auf neue SMS, Mails, …) einsetzen. Fitness-Tracker, Multisportuhr (Triathlon, Schwimmen, Laufen, Radsport, Indoor-Training) und Outdoor-Navigation sind weitere Einsatzbereiche.

Garmin fenix 3: Die wichtigsten Daten

Einsatzbereich & Funktionen
AlltagUhrzeit, Kalender, Wecker, Telefon suchen
SmartwatchHinweise auf neue Mails, SMS, Anrufe
Aktivitäts-TrackerSchrittzähler, Hinweis bei Inaktivität, Tagesziel, Schlafüberwachung
OutdoorGrundlegende Funktionen; Trackaufzeichnung (je 10.000 Punkte, 100 gespeicherte Tracks), 50 Routen, 1.000 Wegpunkte, Zurück zum Start, Tracknavigation, Skiprofil
MultisportTriathlon, Fahrrad, Laufen, Schwimmen, Multisport-Modus (Wechsel per Tastendruck), zahlreiche Trainingsfunktionen
Technik
Gehäuse5,1 x 5,1 x 1,6 cm, 82 g, wasserdicht bis 50 m, Premium-Modell mit Saphirglas und Edelstahlarmband
DisplayTransflektives Farbdisplay, 218 x 218 Pixel, inverse Darstellung möglich
Akku300 mAh Lithium-Akku, bis zu 50 Stunden UltraTrac-Modus, bis zu 16 Stunden Trainingsmodus, bis zu 6 Wochen Uhrenmodus
GPSGPS/GLONASS, HotFix, omnidirektionale EXO Antenne (in der Lünette), UltraTrac, Download Satellitendaten via App/PC
Sensoren (*extern)Höhenmesser/Barometer, 3-Achsen-Kompass, Beschleunigungsmesser, Schrittzähler, Temperatur, Herzfrequenz*, Geschwindigkeit/Trittfrequenz*, Leistungsmesser*, Laufsensor*, Temperatur*
SchnittstellenUSB, Bluetooth SMART, ANT+, WiFi

  • Bluetooth & ANT+ funktionieren gleichzeitig
  • WiFi zum automatischen Datenaustausch mit Garmin Connect
Preise (UVP)
fenix 3
  • grau oder silber: € 449.-
  • grau oder silber als Performer-Bundle (mit HRM-Run Herzfrequenz-Brustgurt): € 499.-

fenix 3 Saphirglas
  • € 549.-
  • Performer-Bundle (mit HRM-Run Herzfrequenz-Brustgurt): € 599.-

VerfügbarkeitEnde 1. Quartal 2015
Vergleich
Funktionen und Datenepix, fenix 3, vivoactive
Testbericht
Test

Garmin fenix Shopping
AmazonGarmin fenix 3
GlobetrotterGarmin fenix 3
Leser-Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (375 GPS-Fans, ∅ Score: 77,49 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie die fenix 3 bewerten!
GPS-Smartwatch Garmin fenix 3

GPS-Smartwatch Garmin fenix 3 mit Benachrichtigungen (Bild: Garmin)

Garmin fenix 3: Videos

Garmin fenix 3 Multisport-GPS-Uhr was last modified: Juli 30th, 2015 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This