Garmin fenix Outdoor GPS-Sportuhr (Bild: Garmin)Garmin fēnix – eine neue GPS-Uhr für Bergsportler und alle anderen Outdoorer! Die fēnix – laut Garmin ein vollwertiges GPS-Navigationsgerät – wird erstmals auf der OutDoor 2012 vorgestellt (der europäischen Outdoor-Fachmesse in Friedrichshafen vom 14. bis 17. Juli). Die Markteinführung erfolgt voraussichtlich im September 2012 zu einem UVP von 399.– Euro.

NEU: Garmin fenix im Outdoor-Test

Die fēnix wurde in Zusammenarbeit mit Bergführern und Profi-Alpinisten entwickelt und bietet Funktionen wie

  • Track- und Wegpunktnavigation
  • TracBack-Funktion (führt zum Ausgangsort zurück)
  • Track-Verwaltung
  • Luftlinien-Routing
  • Markieren von Wegpunkten
  • Darstellung von Höhenprofilen


Mit Hilfe der Bluetooth-Schnittstelle lassen sich Wegpunkte, Routen oder Tracks in einer Landkarte auf einem Smartphone darstellen. Die drahtlose ANT+ Datenübertragung ermöglicht den Datenaustausch mit kompatiblen Garmin-Geräten sowie externen Sensoren. Dazu gehört auch der neue, optional erhältliche Temperatursensor “tempe”, der per Clip beispielsweise am Rucksack befestigt wird. Ein Verfälschen von Temperaturangaben durch die Körpertemperatur wird somit vermieden. Außerdem verfügt die fēnix über Höhenmesser, Barometer und 3-Achsen Kompass. Diese drei Sensoren werden automatisch mit Hilfe von GPS-Daten kalibriert.

Die fēnix zeigt auf mehreren Seiten eine Vielzahl an Daten an. Zur Auswahl stehen über 50 verschiedene Werte wie Zeit, Distanz zum Ziel und Aufstiegs-/Abstiegshöhenmeter. Zusätzlich bietet die fenix über 30 bereits von den Forerunner GPS-Sportuhren bekannte Parameter wie Pulswerte und Pace.

Weitere Daten zur fēnix:

  • äußerst robustes, stahlverstärktes Kunststoffgehäuse
  • Display aus kratzfestem Mineralglas
  • GPS erstmals im Gehäuse selbst integriert (nicht im Armband); Armband daher äußerst flexibel und bietet einen hervorragenden Tragekomfort.
  • wasserdicht bis 50 m Tiefe
  • Akkulaufzeiten: ca. 16 Stunden im Standard GPS-Modus, über ca. 50 Stunden im sparsamen UltraTrac™ Modus (1 Punkt/min), 6 Wochen im Uhrzeitmodus
  • Speicherkapazität: 100 Tracks mit bis zu 10.000 Trackpunkten, 50 Routen, 1.000 Wegpunkte bzw. Caches
  • Drahtlosübertragung via ANT+ und Bluetooth 4.0
  • Armband über geschraubte Achsen am Gehäuse befestigt (mit 2 Schrauben pro Achse)
  • Paperless-Geocaching Funktion
  • Lieferumfang: ANT+ USB-Stick, USB-Ladekabel inkl. Netzteil

(mit Material von Garmin)

Garmin fenix Outdoor-GPS-Uhr (Bild: Navigation-Professionell.de)Garmin fenix GPS-Sportuhr (Bild: Navigation-Professionell.de)
Garmin fenix: Forerunner und eTrex in einem Gehäuse (Bild: Navigation-Professionell.de)Größenvergleich: Garmin Forerunner 210 (oben), Garmin fenix (unten) (Bild: Navigation-Professionell.de)
Größenvergleich: Garmin Forerunner 210 (links), Garmin fenix (rechts) (Bild: Navigation-Professionell.de)
Garmin fēnix: Neue GPS-Uhr für alle Outdoorer was last modified: März 17th, 2013 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This