Garmin Forerunner 305, Produktfoto von www.garmin.de

Der Garmin Forerunner 305 (oder der kleine Bruder Forerunner 205) ist Personal-Trainer und GPS-Gerät in einem. Viele Lauf- und Radsportler setzen ihn zu ihrer persönlichen Trainingsplanung ein.

Der Garmin Forerunner 305 liefert umfangreiche Daten zu Geschwindigkeit, Streckenlänge, Zeiten, Herzfrequenz, Höhenmetern, Kalorienverbrauch und vielen anderen Parametern. In Kombination mit der Garmin Trainingscenter-Software läßt sich so eine effektive Trainingskontrolle durchführen.

Dank integrierten SiRFstarIII GPS-Empfänger läßt sich der Garmin Forerunner 305 zur Outdoor-Navigation einsetzen. Hierzu bringt er grundlegende Funktionen mit, die in diesem Artikel beschrieben werden.

Satellitenseite im Forerunner 305Limitierender Faktor für die Outdoor-Navigation ist die Laufzeit des integrierten Akkus. Diese beträgt ca. 10 Stunden, so daß der Forerunner idealerweise auf Tagestouren eingesetzt wird.

Navigation mit Wegpunkten

Garmin Forerunner 305, Abspeichern eines WegpunktsWegpunkte dienen zum Abspeichern der Position einzelner Lokalitäten. Dies kann beispielsweise der Standort des PKW’s sein (nützlich in fremden Großstädten!) oder ein Zeltplatz als Ausgangspunkt einer Wanderung.

Über das Menü Navigation > Position speichern läßt sich die aktuelle Position als Wegpunkt abspeichern. In dem Menü wird neben den Koordinaten die Meereshöhe angezeigt. Zusätzlich kann der Wegpunkt individuell bezeichnet werden (z.B. Zeltplatz XY) und, wie in diesem Beispiel, mit einem Symbol für einen Zeltplatz versehen werden. Dieses Menü ist die einzigste Möglichkeit beim Forerunner, sich die aktuellen, geographischen Koordinaten anzeigen zu lassen (UTM-Koordinaten können leider nicht dargestellt werden). Insgesamt können 100 verschiedene Wegpunkte abgespeichert werden.

GoTo Navigation mit dem Forerunner 305Die einzelnen Wegpunkte können mittels GoTo zur Navigation genutzt werden. Hierzu wird ein Wegpunkt, z.B. unser Zeltplatz, aus der Liste herausgesucht und nach Aktivierung der GoTo-Funktion zeigt ein Pfeil auf der Kompassseite die Richtung zum Zeltplatz an.

Navigation mit dem Garmin Forerunner 305 was last modified: Mai 3rd, 2015 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.