Garmin GPS72HGarmin führt ein neues, wassersporttaugliches GPS-Handgerät ein. Das GPS 72H ist nach IPX7 wasserdicht und kann sogar schwimmen. Wichtige Marine-Funktionen wie GoTo, Mann über Bord und Gezeitentabellen machen das Handgerät der Einsteigerklasse vor allem für Segler und Paddler interessant.

Gegenüber seinem Vorgänger GPS 72 ist das GPS 72H mit einem hochempfindlichen GPS-Empfängerchip sowie einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Über die NMEA 0183-kompatible Schnittstelle können Daten an NMEA-fähige Geräte übermittelt werden.

Funktionen und Spezifikationen

  • Hochempfindlicher GPS-Empfänger für verbesserte Leistung und Empfang
  • WAAS/EGNOS-fähig
  • USB-Anschluss
  • NMEA 0183-Schnittstelle
  • Schwimmfähig
  • Wasserdicht nach IPX7-Standard / IEC 60529
  • Batteriestandzeit: bis zu 18 Stunden
  • 4.1 x 5,6 cm großes, vier Graustufen LCD mit Hintergrundbeleuchtung und 120 x 160 Pixel
  • Maße: 6,9 x 15,7 x 3,0 cm (B x H x T)
  • Gewicht: 218 g (mit 2 AA Batterien)
  • Speicher für 500 Wegpunkte, 50 Routen und 10 Tracks mit jeweils bis zu 2048 Trackaufzeichnungspunkten

Empfohlene Verkaufspreise: 149,– Euro (mit Trageschlaufe, Schnellstart Anleitung und Bedienungsanleitung auf CD), 189,– Euro (Bundle mit Kfz-Anschlusskabel, Bootsbefestigung, Tragetasche, Trageschlaufe, Schnellstart Anleitung und Bedienungsanleitung auf CD).

(Garmin)

Garmin GPS 72H – Neues wassersporttaugliches GPS-Handgerät was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück