Garmin führt mit dem GPS 73 ein Low-Cost GPS-Handgerät für Marine-Anwendungszwecke ein. Das GPS 73 – ein Update der GPS 72 Serie – verfügt über Marine spezifische Funktionen wie Mann-über-Bord, Marine-Alarme, Routenplanung, diverse Navigationsfunktionen sowie eine neue Sail Assist Funktion.

Garmin GPS 73 Marine GPS-Handgerät (Bild: Garmin)

Garmin GPS 73 Marine GPS-Handgerät (Bild: Garmin)

Garmin beschreibt das GPS 73 als einfach zu bedienende, robuste und zuverlässige Navigationslösung, die sich sich vor allem für kleinere Motor- oder Segelboote sowie Wasserfahrzeuge, die keinen Plotter an Bord haben, eignen soll.

Garmin GPS 73 mit Sail Assist für Regattasegler

Der neue SailAssist richtet sich vor allen an Regattasegler und bietet Features wie eine virtuelle Startlinie, Distanz zur Startlinie, Race-Timer, eine Historiengrafik der Geschwindigkeit sowie einen Wende-Assistenten.

Eine virtuelle Startlinie zwischen zwei GPS- Wegpunkten wird mit der integrierten Countdown-Stoppuhr kombiniert, um sowohl die Distanz zur Linie als auch die gewünschte Geschwindigkeit und die überschüssige Zeit zu berechnen. So kann das Schiff die Linie genau zur Startzeit mit maximaler Geschwindigkeit überfahren. Nach Beginn des Rennens wechselt das Garmin GPS 73 zum Wendeassistenten und zeigt, basierend auf dem bereitgestellten optimalen Winkel für das Wenden an, ob das Schiff im Abfallen oder Anluven ist.

Das schwimmfähige und nach IPX-7 wasserdichte Garmin GPS 73 hat im internen Speicher Platz für 1.000 Wegpunkte, 100 Tracks und 50 Routen. Der GPS-Empfänger ist GPS/GLONASS/WAAS/EGNOS komatibel. Das GPS 73 verfügt über eine USB-Schnittstelle und ist NMEA 0183 kompatibel. Die Batterie-Laufzeit beträgt bis zu 18 Stunden, zum Einsatz kommen zwei AA-Batterien. Das 2,6-Zoll Graustufen-LCD-Display hat eine Auflösung von 128 x 160 Pixel. Das Gewicht des GPS 73 beträgt 203 g, die Abmessungen lauten 6,6 x 15,2 x 3 cm.

Das Garmin GPS 73 ist ab sofort für 179,– Euro erhältlich (UVP).

(mit Material von Garmin)

Garmin GPS 73 – Low-Cost Marine GPS-Handgerät was last modified: Januar 25th, 2016 by Joachim Bardua
Share This