Garmin inReach Live-Tracking

von | Mrz 3, 2017 | Outdoor GPS | News Informationen | 0 Kommentare

inReach SE+, inReach Explorer+ (© Garmin)

2-Wege-Satelliten-Kommunikations- und SOS-Systeme wie der Garmin inReach SE+ und der Garmin inReach Explorer+ erlauben eine weltweite Kommunikation unabhängig vom Mobilfunknetz und bieten Outdoorern ein gewisses Extra an Sicherheit. Navigation-Professionell ist seit Anbeginn mit dabei und setzt auf Outdoortouren seit Jahren einen "DeLorme inReach" – den Vorläufer der aktuellen Garmin inReach Geräte – ein. Jetzt haben wir uns einen brandneuen Garmin inReach Explorer+ zum Testen an Land gezogen.

NEU: Garmin inReach Explorer+ Test

Live-Tracking ist eine der spannenden Funktionen des inReach Explorer+. Das Gerät sendet in einem Intervall von 10 Minuten – je nach Abonnement ist auch ein kürzeres Intervall möglich – die aktuelle Position zu einer speziellen inReach MapShare Webseite. Die Seite ist im Web einsehbar, wer mag kann sie aber per Passwort nur einem eingeschränkten Nutzerkreis zugänglich machen. Neben dem Live-Tracking bietet das MapShare Portal aber noch weitere Funktionen wie z.B. das Abrufen der aktuellen Position oder das Senden von Nachrichten zu dem inReach Anwender (die einzelnen Funktionen lassen sich auch deaktivieren).

Unsere aktuelle MapShare-Seite ist unten eingebettet bzw. über einen Link aufrufbar. Auf dieser Seite kann jeder Interessierte ab heute unsere nächsten Touren live verfolgen! Weiteres folgt dann in ein paar Wochen in unserem ausführlichen Test!

Garmin inReach Live-Tracking was last modified: März 18th, 2017 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This