Garmin erweitert sein Fitness-Sortiment um eine Körperanalysewaage. Die Garmin Index Smart Scale soll das Erreichen gesteckter Fitness- und Gesundheitsziele erheblich vereinfachen. Die Messwerte stehen kurz nach dem Wiegen im Garmin Connect Portal zum Analysieren bereit.

Garmin Körperanalysewaage Index Smart Scale (Bild: Garmin)

Garmin Körperanalysewaage Index Smart Scale (Bild: Garmin)

Die Garmin Index Smart Scale misst neben dem Körpergewicht auch BMI (Body Mass Index), Körperfettanteil, prozentualen Wasseranteil sowie Muskel- und Knochenmasse. In Verbindung mit anderen Garmin Produkten – z.B. der GPS-Laufuhr Forerunner 235 – können weitere Informationen wie Kalorienverbrauch, zurückgelegte Schritte oder Herzfrequenzwerte in die Analyse des eigenen Fitness-Levels einbezogen werden. Die Index Smart Scale speichert bis zu 16 verschiedene Nutzerprofile und erkennt dabei die verschiedenen User automatisch. Die gemessenen Werte ordnet sie dem entsprechenden Profil auf Garmin Connect automatisch zu. Weitere Einstellungen lassen sich dann jederzeit per Connect Mobile App bzw. am PC oder Mac vornehmen.

Die Index Waage wird ab November in den Farben schwarz und weiß erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung lautet 169.- Euro.

Alle Funktionen und Eigenschaften der Garmin Index Smart Scale:

  • Gewicht: 2,8 kg
  • Größe: 35 x 31 x 3 cm
  • 4 AA Batterien (inkl.) für bis zu 9 Monate Betriebsdauer
  • WLAN, ANT+ und Bluetooth
  • Gewichtslimit: 181,4 kg
  • Kompatibel mit der vívosmart HR, vívoactive, FR 235 sowie dem Edge 520
  • Bis zu 16 verschiedene Profile
  • Extra großes, gut ablesbares Display
  • Gemessene Werte: Gewicht, BMI, prozentuales Körperfett, -wasser, Knochen- und Muskelmasse

(mit Material von Garmin)

Garmin Körperanalysewaage Index Smart Scale was last modified: Januar 25th, 2016 by Joachim Bardua
Share This