Garmin nüvi 3597LMT (Bild: Garmin)Garmin stellt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas die beiden neuen nüvi 2000 und 3000 Serien vor. Die neuen Autonavigationssysteme zeigen sich nicht nur in einem neuen Design, sondern auch mit einer komplett überarbeiteten Bedienoberfläche und Funktionsausstattung. Top-Modelle sind das nüvi 2597 LMT und das Flagschiff nüvi 3597 LMT – ergänzt vom 7 Zoll-Navi nüvi 2797 LMT.

Mit Garmin Real Directions beinhalten die Navigationsanweisungen nicht nur die Nennung von Straßennamen, sondern auch von markanten Orientierungspunkten wie Gebäude, Ampeln oder Schilder. Neu ist auch der erweiterte Aktive Fahrspurassistent mit Bewegtbildern zu den einzelnen Spuren. Zudem wurde der Echtzeit-Verkehrsdienst um Sprachansagen zu Verkehrsstörungen erweitert. Eine weitere Neuerung ist der Traffic Splitscreen, der bei Bedarf eingeblendet wird und grafisch über die aktuelle Verkehrslage informiert.

Die neuen nüvi-Modelle sind in die Kategorien Essential, Advanced und Premium eingeteilt. Hauptmerkmale der Advanced-Serie mit dem Highlight-Navi nüvi 2597 LMT sind unter anderem Garmin Real Directions, der Aktive Fahrspurassistent, individualisierbare Bedienmenüs, Echtzeit-Verkehrsinformationen mit Sprachsteuerung (Bluetooth-Modelle) und lebenslange Kartenupdates.

Flagschiff der Premium-Serie ist das nüvi 3597 LMT. Es vereint die Features der Advanced-Serie mit einem außergewöhnlichen Design in einem edlen Metallgehäuse, neuartiger Magnethalterung mit Stromanschluss, einem kapazitiven Multitouch-Glasdisplay und enthält ebenfalls lebenslange Karten-Updates, den umfassenden Verkehrsdienst von Garmin, Gebäude- und Landschaftsansichten in 3D sowie Sprachsteuerung.

Das nüvi 2797 LMT istb das erstes 7-Zoll-Navi von Garmin. Das Design des nüvi 2797 LMT basiert auf dem des bereits eingeführten LKW-Navis dezl 760.

Das nüvi 3597 LMT und ausgewählte Modelle der Advanced-Serie sind außerdem mit der Android-App Garmin Smartphone Link kompatibel, die Live-Dienste für das Navigationsgerät zur Verfügung stellt (Radarkameras, Live-Verkehrsinformationen, Wetterdaten).

Die neue nüvi-Serie von Garmin soll im zweiten Quartal 2013 auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung der 2000er Highlight-Modelle liegt voraussichtlich bei 219 EUR für das nüvi 2497LMT und 229 EUR für das nüvi 2597LMT. Das nüvi 3597LMT der 3000er Serie ist voraussichtlich mit einem UVP von 319 EUR und das 7-Zoll-Navi nüvi 2797LMT mit einem UVP von 329 EUR erhältlich.

Zeitgleich mit den neuen nüvi-Serien führt Garmin die neue zentrale Update-Plattform Garmin Express zum Update seiner Navigationsgeräte am PC ein.

(mit Material von Garmin)

Neue nüvi 2000 und nüvi 3000 Serien von Garmin was last modified: Januar 7th, 2013 by Joachim Bardua
Share This