Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t

Neue Outdoor GPS-Handgeräte!

Garmin setzt beim Oregon 700 und Oregon 750t auf eine umfassende Konnektivität via Bluetooth und Wi-Fi: Dazu gehören Geocaching-Live, Smart-Notifications, Wetterradar und Live-Tracking.

Bei der neuen Benutzeroberfläche steht eine schnelle Auswahl von Aktivitäten im Vordergrund. Über Garmin Connect IQ lassen sich der Garmin Oregon 700 und der Garmin Oregon 750t mit Apps, Datenfeldern und Widgets erweitern!

Konnektivität

ANT+, Bluetooth, Wi-Fi, USB … für Sensoren, Smartphones, Netzwerke!

Benutzeroberfläche

Einfache Auswahl von Aktivitäten wie Fahrrad, Geocaching, Wandern!

Connect IQ

Jederzeit erweiterbar … Apps, Datenfelder, Widgets!

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t (Bild: Garmin)

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t (Bild: Garmin)

RoundTrip Routing

Berechnung von drei Rundtouren!

Live Funktionen

Download von Geocaches, Wetterradar, Smart-Notifications, Live-Tracking!

Trackaufzeichnung

250 Tracks mit jeweils bis zu 20.000 Punkten!

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Neue Key-Features

  • GPS-Antenne – neue Anordnung für einen optimalen GPS-Empfang; jetzt auf der Frontseite im oberen Bereich, damit wird ein besserer Empfang beim Fahrradfahren und in der Hand halten gewährleistet.
  • Benutzeroberfläche – ähnlich zum eTrex Touch, einfache Auswahl von Aktivitäten (“Aktivitätsbasierte Menüführung und voreingestellte Profile“), siehe Screenshots weiter unten.
  • Geocaching Live – Download von Geocache Beschreibungen, Logs und Hints via WLAN oder unterwegs per Smartphone (mit Garmin Connect Mobile App). Wenn ein Geocache als “gefunden” geloggt wird, dann wird der Fund automatisch in das Geocaching.com Profil eingetragen. Geocaching.com Premium-Mitglieder können sogar ihre Geocaching Listen mit dem Oregon abgleichen.
  • Connect IQ – Hinzufügen von neuen Datenfeldern, gegen Jahresende auch von Apps und Widgets.
  • Konnektivität – per WLAN bzw. Bluetooth & Smartphone die Software aktualisieren, Smart Notifications empfangen, Daten zu Garmin Connect hochladen, gefundene
    Geocaches teilen oder Live-Tracking starten.
  • RoundTrip Routing – Berechnen von bis zu drei Routen, siehe Screenshots.
  • BirdsEye Abonnement – Ein Jahr kostenlos weltweite BirdsEye Satellitenbilder.
  • Wetterradar – Wetterinformationen und animiertes Wetterradar, siehe Screenshots.
  • Trackaufzeichnung – Bis zu 20.000 Punkte pro Track, 250 gespeicherte Tracks

NEU: Garmin Oregon 700 & Oregon 750t Test

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t (Bild: Garmin)

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Wichtige Fakten

Oregon 700Oregon 750t
UVP449,99 €599,99 €
VerfügbarkeitEnde Juli 2016
Größe6,1 x 11,4 x 3,3 cm
Gewicht209,8 g mit Batterien
Display3-Zoll, 3,8 x 6,3 cm, 240 x 400 Pixel, Touchscreen
GPSGPS / GLONASS / WAAS / EGNOS / HotFix
KompassElektronischer 3-Achsen-Kompass
HöhenmesserBarometrischer Höhenmesser
Batterie2 AA Batterien, NiMH Akku-Pack (wiederaufladbar)
Batterielaufzeitbis zu 16 Stunden
WasserdichtigkeitIPX7
SchnittstellenANT+, Bluetooth, Wi-Fi, USB (NMEA 0183 kompatibel)
SpeicherkartenmicroSD bis 32 GB
Kamerakeine8 Megapixel, Autofokus, LED-Blitz/Taschenlampe
Wegpunkte10.000
Routen250
Trackaufzeichnung20.000 Punkte, 250 Tracks
Datenaustausch zw. Gerätenja, via ANT+
Vorinstallierte KartenBasiskarteBasiskarte, Garmin TopoActive Europa
LieferumfangUSB-Kabel, Karabinerclip, BenutzerhandbuchAkku-Pack, USB-Kabel, AC-Netzadapter, Karabinerclip, Benutzerhandbuch

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (228 GPS-Fans, ∅ Score: 77,54 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie die den Garmin Oregon 700/750t bewerten!

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Online Funktionen

Smartphone mit Garmin Connect Mobile AppWi-Fi Netzwerk
Aktivitäten zu Garmin Connect hochladen
Software Updates
EPO-Downloads (aktuelle Satellitendaten)
Live-Geocaching
Wetter
Smart Notifications
Connect IQ
Live Tracking
Garmin Pressemitteilung

Garmin Oregon – Der smarte Outdoor Guide

Die vierte Generation der beliebten Outdoor GPS-Serie von Garmin punktet mit neuer Menüführung, Geocaching-Live, Wetterradar, RoundTrip Routing, Smart-Notifications und Anbindung an Connect IQ.

München, 30. Juni 2016 – Ob beim Wandern, Radfahren oder Geocachen – mit den neuen Oregon-Modellen 700 und 750t erreichen Outdoor-Fans nicht nur sicher ihr Ziel, sondern sind dank der smarten Features auch für spontane Abenteuer gerüstet. In Verbindung mit der Garmin Connect Mobile App auf dem Smartphone oder per WLAN lassen sich Daten wie Geocaches oder Wetterinformationen live abrufen und eingehende Nachrichten anzeigen. Über den Garmin Connect IQ Store können bereits zum Start Datenfelder hinzugefügt werden – bis Ende des Jahres auch Apps und Widgets.

Oregon 700 und 750t – die Neuheiten im Überblick: (UVP: 449,99 bzw. 599,99 €; Verfügbarkeit: Ende Juli 2016)

  • Smartphone kompatibel und WLAN-fähig (WLAN, Bluetooth, ANT+)
  • erweiterter Umfang smarter Funktionen wie Wetterradar, Connect IQ Unterstützung oder Geocaching Live
  • optimierter GPS und GLONASS Empfang
  • vorkonfigurierte Profile für beliebte Outdoor-Aktivitäten
  • RoundTrip Routing Funktion im Wander- und Fahrradmodus
  • ein Jahr kostenloses Abonnement von BirdsEye Satellitenbildern
  • heller und kontrastreicher kapazitiver Touchscreen
  • 16 Stunden Batterielaufzeit
  • Vorinstallierte Europakarte (TopoActive) und integrierte 8 MP Kamera mit Blitz (Oregon 750t)

Eine optimierte Antennenposition ermöglicht eine noch schnellere und genauere Positionsbestimmung. Dank der neuen Live Funktionen können wichtige Daten auch während der Tour direkt auf dem Oregon abgerufen werden und das Smarthone geschützt im Rucksack bleiben. Besonders praktisch bei instabilen Wetterlagen in den Bergen ist das Wetterradar, das Nutzern aktuelle Prognosen bereitstellt. Geocacher werden sich über die neue Geocaching Live Funktion freuen, über die man während der Tour via geocaching.com Zugriff auf neue Caches hat.

Für den vollen Durchblick

Eine optimierte und vereinfachte Menüstruktur und die vorkonfigurierten Aktivitätsprofile erleichtern den Umgang mit dem Outdoor-Multitalent. Neu ist beispielsweise die RoundTrip Routing Funktion. Nach Angabe von Startpunkt und Distanz liefert er ganz unkompliziert verschiedene Vorschläge für Wander- oder Fahrradrundkurse.

Für das perfekte Handling sind die robusten Oregons mit einem kapazitiven Touchscreen ausgestattet, der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt und selbst bei grellem Sonnenlicht gut ablesbar ist. Ein 3-Achsen-Kompass und ein barometrischer Höhenmesser runden die Ausstattung ab.

Beim Kauf des neuen Oregons haben Nutzer ein Jahr lang unbegrenzten Zugriff auf die hochauflösenden BirdsEye-Satellitenbilder. Zudem ist der Oregon 750t mit der routingfähigen TopoActive Karte Europa ausgestattet, für die Garmin kostenlose Updates anbietet. Für die optimalen ActiveRouting Funktionalitäten gibt es den Oregon 700 im Paket mit den Garmin Premium Karten TOPO Deutschland PRO und TransAlpin PRO (€499,99 bzw. €529,99).

#BeatYesterday

#BeatYesterday ist deine persönliche Einstellung, dich jeden Tag zu motivieren. Egal ob im Sport oder im Alltag. Egal, ob du bereits aktiv, vielleicht sogar schon erfolgreich bist, oder ob du jetzt erst beginnst, etwas für deine Fitness und Gesundheit zu tun – #BeatYesterday ist dein Motto und dein Mantra. Es ist deine tägliche Erinnerung, dein Gestern zu übertreffen.

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Auswahl von Aktivitäten

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Live-Geocaching

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: RoundTrip Routing

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t: Wetterradar

Garmin Oregon 700 und Garmin Oregon 750t was last modified: Juli 23rd, 2017 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This