VIRB X und VIRB XE – zwei neue Action-Kameras von Garmin. Die VIRB X und VIRB XE verfügen über WiFi, GPS, ANT+, Bluetooth 4.0, ein verbessertes Mikrofon, gyroskopischen Bildstabilisator (VIRB XE), Wasserdichtigkeit bis 50 m, Videos mit 1440p/30 fps bzw. 1080p/60 fps (VIRB XE), 1080p/30fps bzw. 720p/60fps (VIRB X), Bildserien mit 10 Bildern/s (VIRB X) bzw. 30 Bildern/s (VIRB XE), microSD-Karten Unterstützung bis 128 GB, VIRB Mobile App mit Video Lifestream … und vieles mehr!

Als Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt der Action-Kameras gilt ein von Garmin als “G-Metrix” bezeichnetes Feature. Die Kameras erfassen neben Bild und Ton die Daten diverser interner und externer Sensoren, z.B. Geschwindigkeit, Höhe, G-Kräfte, Herzfrequenz oder Wattleistung. Diese Daten lassen sich mit der kostenlosen Videobearbeitungssoftware VIRB Edit in das Video integrieren.

Der gyroskopischer Bildstabilisator der VIRB XE soll für besonders verwacklungsarme Bilder sorgen. Zugleich bietet die XE einen “Pro Mode” zum Einstellen von Weißabgleich, Farbprofil, ISO und anderen Parametern.

Für Konnektivität ist gesorgt: Die beiden Kameras lassen sich via ANT+ über eine kleine Fernbedienung oder ein anderes Garmin-Gerät (Oregon, Edge, …) steuern sowie per WLAN über ein Smartphone. Via Bluetooth werden drahtlose Headsets oder externe Mikrofone angebunden. Ein Verbinden und synchrones Steuern mehrere VIRBs ist auch möglich.

Die VIRB X und VIRB XE sollen im Laufe des Sommers 2015 erhältlich sein. Die X wird 299.- Euro, doe XE 399.- Euro kosten (alles UVP). Zum Lieferumfang gehören Akku, Ladekabel, eine verbesserte Halterung, verbindungsstücke und diverse Klebeplatten.

Garmin Virb XE

Garmin Virb XE (Bild: Garmin)

VIRB X und VIRB XE – neue Action Kameras von Garmin was last modified: April 15th, 2015 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This