Garmin vivosmart HR+ – ein neuer Fitnesstracker von Garmin! Garmin erweitert mit der vivosmart HR+ konsequent sein Angebot an Fitnesstrackern. Das neue Modell basiert auf der vivosmart HR, erweitert um ein GPS-Modul, Move IQ zur Aktivitätserkennung und Running-Funktionen.

Dazu kommen Features wie die Garmin Elevate-Technologie für Herzfrequenzmessungen am Handgelenk, Smartphone-Benachrichtigungen, Uhr-Funktionen, Musiksteuerung und typische Fitnesstracker-Funktionen wie Schritt- & Etagenzähler, Kalorienberechnung, Schlafüberwachung, Zielerstellung und Inaktivitätshinweise.

Garmin vívosmart HR+ (Bild: Garmin)

Garmin vívosmart HR+ (Bild: Garmin)

Garmin vivosmart HR+ – Neuerungen & Unterschiede zu vivosmart HR

  • Integrierter GPS-Empfänger (nur GPS, kein GLONASS)
  • Move IQ-Funktion zur automatischen Aktivitäts-Erkennung
  • Running-Funktion zum Aufzeichnen und Analysieren von Distanz und Geschwindigkeit
  • Virtual Pacer, Run/Walk-Timer
  • Zeit- oder Distanz-Alarm
  • Wiegt 1 g mehr (31 g gegenüber 29,6 g in der Standardversion)
  • Akkulaufzeit bis zu 8 Std. bei GPS-Verwendung (analog zur vivosmart HR bis zu 5 Tage als Tracker/Uhr)
  • Mehr Farbvariationen
  • UVP 219,99€ gegenüber 149,00€

Die wichtigsten technischen Daten der Garmin vivosmart HR+: Touchscreendisplay mit 160 x 68 Pixel, Anzeigegröße 25,3 x 10,7 mm, wasserdicht bis 50 m Tiefe, barometrischer Höhenmesser und Bluetooth 4.0.

Garmin vivosmart HR+ – Fitnesstracker mit GPS was last modified: Mai 27th, 2016 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück