Garmin stellt mit dem 345LM, 395LM und 595LM drei neue zūmo Motorrad-Navigationsgeräte vor. Ihr besonderes Extra: Dank Garmin Touren Routing sollen lange, monotone Strecken der Vergangenheit angehören. Biker können sich jetzt eine individuelle, reizvolle Streckenplanung entwerfen lassen, egal ob kurvenreich oder bergig. Autobahnen oder besonders gleichmäßige Straßen lassen sich auf Wunsch vermeiden.

Garmin zūmo 345/395/595LM (Bild: Garmin)

Garmin zūmo 345/395/595LM (Bild: Garmin)

Garmin zūmo 345LM, 395LM, 595LM: Extra Sicherheitsfeatures

Wichtig ist auch das Thema Sicherheit. Alle neuen zūmo-Modelle sind mit integrierten Biker-Warnungen ausgestattet. Hilfreiche Benachrichtigungen wie vor scharfen Kurven, Geschwindigkeitsänderungen, Bahnübergängen sowie Gefahren durch Wildwechsel geben Motorradfahrern ein Plus an Sicherheit. Alle Modelle werden mit lebenslangen Karten-Updates für Europa und motorradspezifischen POIs geliefert, darunter Reparaturservice, Händler und mehr. Mit der neuen zūmo-Serie können außerdem Garmins VIRB Actionkamera und ein Reifendruckkontrollsystem gekoppelt werden.

Außerdem: In Kombination mit einem kompatiblem Helm oder Headset bleiben Motorradfahrer per Smartphone erreichbar! Das 5 Zoll zūmo 595LM Modell lässt über die kostenlose Smartphone Link App mit einem Mobiltelefon verbinden; per Bluetooth eingehende Benachrichtigungen sowie Wetter- und Live-Verkehrsinformationen sind dann direkt auf den Navigationsscreen sichtbar.

Motorradfahrer profitieren von zusätzlichen Features wie der Steuerung von Musik und Medien per kompatiblem iPod, iPhone oder MP3-Player. Individuelle Playlisten zum Trip können beim zūmo 595LM auch über den vorinstallierten Spotify Player abgerufen werden.

Alle drei Modelle sind robust verarbeitet und wasserdicht. Das Display soll auch bei starker Sonneneinstrahlung gut leserlich sein; außerdem ist unempfindlich gegenüber Treibstoff-Spritzern und kann auch mit Handschuhen bedient werden.

Weitere Informationen:

  • zūmo 345LM (UVP: 499,99 Euro, ab April 2016 im Handel): 4,3 Zoll Touchdisplay mit lebenslangen Karten-Updates für Zentraleuropa; neue Funktionen: Garmin Touren Routing, Biker-Warnungen, Musik-Streaming über iPod, iPhone, MP3.
  • zūmo 395LM (UVP: 599,99 Euro, ab April 2016 im Handel), zusätzliche Funktionen: KFZ-Halterung, Karten-Updates für Europa.
  • zūmo 595LM (UVP: 749,99 Euro, ab April 2016 im Handel), zusätzliche Funktionen: Transflektives 5 Zoll Display mit lebenslangen Karten-Updates für Europa, Integrierter Spotify Musikplayer, Smart Notifications per Smartphone Link App.

(mit Material von Garmin)

Neu von Garmin: zūmo 345LM, 395LM, 595LM was last modified: Februar 28th, 2016 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This