Garmin Astro 220Garmin führt auf der OutDoor 2010 (15 – 18. Juli 2010) das Hundeortungs-System ASTRO vor. Das System besteht aus einem wasserdichten Hundehalsband mit integriertem GPSEmpfänger und Funksendemodul (DC-30) sowie einem kartenfähigen GPS-Handgerät (Astro 220), das gleichzeitig das Funksignal mit der „Hundeposition“ empfängt.

Der integrierte Akku des Halsbandes sendet bei voller Leistung bis zu 36 Stunden und übermittelt die Positionsdaten über eine Distanz von bis zu 10 Kilometern an die Empfängereinheit. Die Empfängereinheit Astro 220 verrät dem Halter die Position seines Hundes in Echtzeit und auf wenige Meter genau. Dabei ist das Astro 220 nicht auf ein Mobilfunknetz angewiesen, das möglicherweise zusätzliche Kosten verursacht oder eine unzureichende Netzabdeckung aufweist. Die Übertragung der Positionsdaten von der Sende- an die Empfängereinheit geschieht nahezu störungssicher per VHF-Funk auf 155,45 MHz. Der Astro 220 ist außerdem ein vollwertiges GPS-Handgerät mit Kartendarstellung. Alle zurückgelegten Wege von Hund und Mensch werden angezeigt und dokumentiert.

Damit in der Praxis mehrere Hunde überwacht werden können (z.B. bei Sucheinsätzen), kann ein Astro-Empfänger bis zu zehn Signale gleichzeitig empfangen und auch auf der Karte darstellen. Und damit es beim Einsatz mehrerer Astro-Empfangseinheiten kein Durcheinander gibt, ist das Signal jedes Halsbandes digital codiert.

Weitere Infos:

  • Statusanzeige des Hundes (in Bewegung, Stillstand, etc.)
  • barometrischer Höhenmesser
  • elektronischer Kompass
  • Kompatibel mit MicroSD-Karten bis 4 GB
  • wechselbare Empfangsantennen für die Nutzung im Fahrzeug
  • Anschluss für hochempfindliche externe VHF-Antennen
  • USB-Anschluss
  • geeignet für Garmin Topokarten, BlueChart Seekarten und City Navigator NT Straßenkarten
  • Batteriestandzeiten: Sendeinheit DC-30 (integrierter Li-Ion Akku): bis zu 36 Stunden; Empfangseinheit Astro 220 (2 x AA): bis zu 24 Stunden
  • VK: 729,– Euro (Astro 220 + Sendeeinheit DC-30)

Garmin Astro DC30
Hinweis: Zur Nutzung der Frequenz 155,45 MHz in Deutschland ist vorab eine Einzelzuteilung durch die Bundesnetzagentur für das Einsatzgebiet erforderlich. Diese prüft, ob die Frequenz für die Region frei ist. Ist dies der Fall, wird die Frequenz zur Nutzung zugeteilt.

Weitere Infos: Garmin

(Garmin)

GPS Hundeortungs-System Garmin Astro 220 was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This