u-blox NEO-7P GPS-Modul (Bild: u-blox)

Die Schweizer u-blox AG bringt mit dem NEO-7P ein stromsparendes, kompaktes und hoch präzises GPS-Modul auf den Markt. Das zu dem Vorgänger NEO-6P kompatible GPS-Modul NEO-7P nutzt ein einziges Frequenzband und erzielt dank PPP (Precise Point Positioning) eine Genauigkeit im Sub-Meter-Bereich.

Innerhalb des Empfangsbereichs von SBAS-Systemen (Satellite Based Augmentation Systems) wie WAAS (Nordamerika), EGNOS (Europa) und MSAS (Japan) kann das NEO-7P für die meisten Outdoor-Anwendungen voll autonom eine Genauigkeit unter 1 Meter bieten.

Das für Anwendungen im Konsumgüter-, Industriegüter- und Automobilmarkt konzipierte Modul bietet auch in Bereichen, wo keine Daten von einem Erweiterungssystem empfangen werden, durch die Nutzung von differentiellem GPS (DGPS) eine hoch präzise Positionsbestimmung. DGPS verwendet RTCM-Korrekturdaten, die von einer lokalen Referenzstation oder einem Referenzstationsnetz übermittelt werden, zur Berichtigung von Messfehlern.

Das Modul NEO-7P unterstützt auch das russische Satellitennavigationssystem GLONASS sowie das japanische Satellitennavigationssystem QZSS.

Weitere Infos: u-blox

(mit Material von u-blox)

u-blox GPS-Modul NEO-7P mit Genauigkeit von unter 1 Meter was last modified: September 25th, 2013 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This