Garmin Forerunner 405CX, Foto: GarminKalorienzähler aufgepasst – Ab Mitte Mai liefert Garmin den neuen Forerunner 405CX aus, der die verbrauchte Kalorienzahl des Sportlers noch genauer als bisher berechnet.

Der folgende Text enthält die PR-Mitteilung von Garmin zum neuen Forerunner 405CX, die technischen Daten können der Marktübersicht Outdoor entnommen werden.

Die Trainings- und Fitnesscomputer der Forerunner-Serie von Garmin eroberten die Sportwelt im Sturm. Doch weil
gut nicht gut genug ist, bringt Garmin Anfang Mai 2009 den neuen Forerunner 405CX auf den Markt. Durch die Messung der Herzfrequenzvariabilität („Heart Rate Variability“ – HRV) kann der neue Forerunner die verbrauchte Kalorienzahl des Sportlers noch genauer als bisher berechnen und Athleten optimal beim Training unterstützen.

Das bisherige Modell Forerunner 405 bietet als wesentliche Funktionen Geschwindigkeits- und Distanzmessung,
Pulskontrolle, Trackaufzeichnung, Training mit Virtual Partner, sowie Speicherung und Übertragung aller Daten (im ANT+ Sport-Übertragungsformat) auf den PC oder Mac.

Der neue Forerunner 405CX punktet zusätzlich mit einer noch präziseren Berechnung der verbrauchten Kalorien über die Messung der Herzfrequenzvariabilität. Die verwendete Technologie wurde vom Weltmarktführer für Herzfrequenzmessung, der finnischen Firma Firstbeat Technologies Inc., für Garmin entwickelt. Mit Hilfe der Herzfrequenzvariabilität kann diese Sportuhr die während des Trainings verbrauchte Kalorienzahl sehr genau berechnen. Der Sportler liest diesen Wert ganz bequem vom Gerät ab und analysiert ihn dann am Computer.

Neben dieser technischen Neuerung bietet der Nachfolger des jetzt schon legendären Forerunner 405 auch einen höheren Tragekomfort. So liefert Garmin den neuen Trainingscomputer mit zwei zusätzlichen Klett-Armbändern aus, die je nach Handgelenksstärke ausgetauscht und angepasst werden können.

Der Forerunner 405CX besticht mit

  • vielfältiger Funktionalität,
  • unkomplizierter Bedienung,
  • einfachster Datenübertragung auf PC oder MAC,
  • einem zeitlosen, sportlich-eleganten Design in taubenblau.

Der Garmin Forerunner 405CX kommt Mitte Mai 2009 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 379,– Euro (mit Brustgurt) in den Fachhandel. Detaillierte Informationen unter www.garmin.de.

High-Tech Kalorienzähler: Garmin Forerunner 405CX was last modified: Oktober 21st, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück