60% aller Freizeitsportler setzen bei Trainings oder Wettkämpfen Hightech-Geräte ein. Dazu gehören laut Bitkom Smartphones, Smartwatches, Pulsmesser, Actionkameras, MP3-Player und andere Gadgets.

60% aller Freizeitsportler – dies entspricht immerhin 34 Millionen Personen! Vor zwei Jahren lag der Anteil noch bei 55%. Laut Bitkom-Umfrage setzen insbesondere junge Menschen auf die Hightech-Begleiter: Drei Viertel der 14- bis 29-jährigen Freizeitsportler (76 Prozent) nutzen beim Sport Handy und Co. Bei den Sportlern ab 65 ist es immerhin knapp jeder Dritte (31 Prozent).

Hightech Geräte beim Sport (Quelle: Bitkom)

Hightech Geräte beim Sport (Quelle: Bitkom)

Laut Umfrage treiben 81 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren Sport. Dass sind 57 Millionen Menschen. Mehr als jeder dritte Freizeitsportler (37 Prozent) nutzt zumindest hin und wieder ein Smartphone. Bei den 14- bis 29-jährigen Hobbysportlern sind es sogar 57 Prozent. Pulsmessgeräte werden bei 29 Prozent aller Freizeitsportler eingesetzt. Bei den Befragten ab 65 Jahren ist es immer noch jeder Fünfte (20 Prozent). Schritt- und Kalorienzähler – z.B. in Form eines Fitnesstrackers – werden von 17 Prozent der Sportler eingesetzt. Zudem verwenden 13 Prozent einen MP3-Player und 4 Prozent ein herkömmliches Handy. Actionkameras sind bei 7 Prozent der Freizeitsportler mit dabei. Ihr Anteil soll mit der Zeit noch deutlich steigen.

(mit Material von Bitkom)

Hightech beim Sport: Smartphones, Pulsmesser und andere Gadgets was last modified: März 4th, 2017 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück