INRIX, ein internationaler Anbieter von Verkehrsinformationen, gibt deutschen Autofahrern Tipps zum Osterreiseverkehr. Das höchste Verkehrsaufkommen wird am Donnerstag (17. April) zwischen 16.00 und 18.00 Uhr, Karfreitag (18. April) zwischen 10.00 und 12.00 Uhr sowie Ostermontag (21. April) zwischen 15.00 und 17.00 Uhr erreicht.

Wer hingegen in der Woche vor Ostern regulär arbeitet, kann morgens mit weniger Stau rechnen. Der Beginn der Schulferien entlastet die Straßen und führt besonders Montagmorgen gegen 8 Uhr zu einer erheblicher Stauentlastung.

Die besten Reisezeiten während der Osterfeiertage:

DatumBeste ReisezeitGrößtes Verkehrsaufkommen
Donnerstag, 17.04.14Vor 15.00 Uhr und nach 18.00 Uhr17.00 Uhr
Freitag, 18.04.14Vor 9.00 Uhr und nach 13.00 Uhr12.00 Uhr
Montag, 21.04.14Vor 14.00 Uhr und nach 17.00 UhrZwischen 15.00 und 16.00 Uhr

Die besten Alternativrouten zur Umfahrung von Staus:

StreckeVerspätungAlternativstraßen
A8 Von Karlsruhe nach Stuttgart60 MinutenB10
A1 Von Köln nach Hamburg45 MinutenA2 and A7
A1 Von Köln nach Frankfurt30 MinutenA4 and A45
A3 Von Frankfurt nach Nürnberg30 MinutenA3 and A6
A5 Von München nach Berchtesgaden25 MinutenA35
A8 Von München nach Berchtesgaden20 MinutenA94 and B20
A52 und A40 Von Düsseldorf nach Dortmund20 MinutenA46 and A1
A95 Von München nach Garmisch-Partenkirchen15 MinutenB11
A3 Von Köln nach Düsseldorf15 MinutenA57
A57 Von Meerbusch nach Moers15 MinutenA52

(mit Material von INRIX)

INRIX Tipps für den Osterreiseverkehr was last modified: April 11th, 2014 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück