Krämer Automotive bietet für seine Festeinbau-Navigationssysteme der KR-Serie (Modelle KR-737, KR-747) inzwischen ein TMC/TMCPro Update an. Die 1-DIN Radio-Navigationssysteme von Krämer zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis/Leistungsverhältnis aus.

Das TMC/TMCPro Update für das KR-737 bzw. KR-747 kostet 69.- bzw. 89.- Euro, je nachdem, ob das jeweilige Modell bereits für TMC vorbereitet ist oder nicht. Wer seinem KR noch etwas Gutes gönnen möchte, kann gleich ein Update des Europa-Kartenmaterials mitbestellen. Dann kostet das gesamte Upgrade 129.- bzw. 149.- Euro.

Weitere Informationen: Krämer Automotive
Testbericht KR-747: KR-747 Test

Krämer Automotive: TMC/TMCPro Update für die KR-Serie was last modified: September 24th, 2010 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück