Das Magellan Roadmate 1200 und das Garmin nüvi 200 sind zwei attraktive Autonavigationssysteme in der Preisklasse von € 100.- bis € 150.-. Aktuell sind beide Modelle für € 129.- bei Amazon erhältlich.

Beide Kandidaten sind auf eine einfache Bedienung ausgerichtet und eignen sich idealerweise für Navi-Einsteiger, die ein Navigationssystem ohne viel Schnickschnack zu einem günstigen Preis suchen.

Das nüvi 200 ist eines der populärsten Navis überhaupt – bei Amazon steht es immerhin auf Rang 1 in der Kategorie “Navigation”. Das Roadmate hingegen ist ein Newcomer und muß seinen Platz auf dem Markt noch finden.

Das Kartenmaterial beider Navis konzentriert sich auf D/A/CH (das nüvi hat zusätzlich Karten von Tschechien an Bord), die Benutzerführung beider Geräte gestaltet sich intuitiv, die Bedienung verläuft fast schon spielerisch.

Die Unterschiede liegen eher im Detail – für welches Gerät man sich auch entscheidet, ein Ankommen am Ziel ist garantiert!

Um den Vergleich zu erleichtern, finden Sie in der folgenden Übersicht die Vorteile der beiden Kontrahenten – jeweils im Vergleich zum Gegenüber.

Für beide Navis liegen zudem ausführliche Testberichte vor:

Garmin nüvi 200 DACH; Quelle: www.amazon.de

Garmin nüvi 200

    System

  • Systemstart bis Zieleingabe verläuft etwas schneller
  • Schnellere Routenberechnung
  • Bessere Reaktion auf Verlassen der Route & schnellere Neuberechnung
    Navigation

  • Sehr gute visuelle Darstellung der Route auf der Karte
  • Schnell abrufbare Kartenansicht über ganze Route
  • Kartenbild optisch attraktiver (Farben & Kontrast)
  • Fußgänger- und Fahrradmodus (Roadmate: nur Auto)
  • Tripcomputer (Cockpit) mit Infos zu Geschwindigkeit, Fahrtmittel etc. leichter aufrufbar und informativer
  • Wesentlich mehr Auschlüsse bei Routenberechnung definierbar, z.B. Fähren, Kehrtwendungen (Roadmate: nur Mautstraßen)
    Funktionen

  • Zieleingabe über Koordinaten
  • Zieleingabe über Karte ist einfacher handhabbar
  • Zielland für jede Adresssuche individuell auswählbar
  • Kartendetails einstellbar (minimal bis maximal)
  • Individuelle POIs leicht mittels POI Loader integrierbar
  • Fahrzeugsymbol individuell änderbar
  • Bildbetrachter, Taschenrechner, Währungsrechner, Einheitenrechner, Weltzeituhr
  • PIN-Schutz/Sicherheitsmodus
  • Nachtmodus verdunkelt alle Seiten und nicht nur die Kartenseite
    Sonstiges

  • Optisch attraktiveres Äußeres (Geschmackssache!)
  • Lautsprecher für laute Autos besser geeignet
  • Längere Akkulaufzeit (5 Std. statt 2 Std., Herstellerangabe)
  • USB-Anschluß auf der Rückseite (Roadmate: seitlich)
  • Vorteilhafte Halterung mit Kugelgelenk & Klebepad
  • Garmin Webseite ist informativer
  • Großes Angebot an Zusatzkarten verfügbar
  • Topographische Karten nutzbar

Magellan RoadMate 1200; Quelle: www.magellangps.com

Magellan Roadmate 1200

    System

  • Sehr helles Display
    Navigation

  • Automatische Split-Screen Anzeige (“True-View”)
  • Automatische Listenansicht in Tunnel (Abbiegevorschau)
  • Kartendarstellung mit mehr Details, POIs werden angezeigt
    Funktionen

  • Home-Icon leichter erreichbar
  • Werksseitig integrierte Radarfallen & Blitzer
  • Warnparameter für Radarfallen & Blitzer in den Systemeinstellungen vielfältig konfigurierbar
  • Buchstabenausblendung + Vorselektion bei Adresseingabe
  • Smart Detour Umleitungsfunktion bietet mehr Möglichkeiten
  • Methode zur Routenberechnung (kürzere Strecke etc.) individuell für jede Berechnung wählbar
  • Mehrzielrouten mit Routenoptimierung planbar
  • Auswahlmöglichkeiten bei Routenberechnung (Schnellste Route, Kürzeste Strecke, Autobahn meiden bzw. bevorzugt) (Garmin: kürzere Zeit, kürzere Strecke, Luftlinie)
  • “Wo bin ich?” (Anzeige der eigenen Position) bietet mehr Informationen (Koordinaten, Höhe, Adresse, Kompass) (Garmin: Koordinaten, Höhe)
  • Separates Hilfe-Icon (Wo ist der nächste Autoservice?)
  • Sonderziele bei BAB-Ausfahrt abrufbar
  • Schnellere Routensimulation
  • Funktionsaufruf und Eingabe wird akustisch angesagt (z.B. “Karte”)
  • Mehr Infos zum GPS-Status (Anzahl Satelliten etc.)
  • Separates Menü zum Sichern der Benutzerdaten
    Sonstiges

  • Ausführlichere Bedienungsanleitung online erhältlich

Es gibt sicherlich noch mehr Unterschiede – die wesentlichen Details sollten aber in der Auflistung enthalten sein!

Garmin Nüvi 200 versandkostenfrei bei Amazon.
Garmin nüvi 200

Magellan Roadmate 1200 versandkostenfrei bei Amazon.
Magellan Roadmate 1200

Magellan Roadmate 1200 & Garmin nüvi 200 im Vergleich was last modified: Februar 3rd, 2012 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.