MagicMaps stellt mit MagicMaps Live einen Online-Dienst zum Speichern von GPS-Touren vor. Der Clou an der Sache: Die Tourensammlung eines Benutzers wird automatisch zwischen unterschiedlichen GPS-Komponenten synchronisiert. Dies können ein Android-Smartphone oder ein iPhone mit der App MagicMaps Scout sein, ein auf dem PC installierter Tour Explorer oder der ebenfalls neue Tour Explorer Online.

MagicMaps Live Onlinedienst für GPS-Touren

Der Tour Explorer Online wird über den Browser aufgerufen und zeigt alle Strecken aus der MagicMaps Live Tourensammlung auf einer weltweiten Karte. Touren, die mit MagicMaps Scout aufgezeichnet wurden, lassen sich ohne weiteres Zutun direkt auf dem Computerbildschirm anschauen. Mit dem Tour Explorer Online können auch im Urlaub neue Touren zur Sammlung hinzugfügt bzw. eigene Touren geändert werden. So soll es möglich sein, im Internetcafé zu sitzen, sich eine neue Strecke auszusuchen, sie per Drag & Drop in Tour Explorer Online zu ziehen und sie anschließend zum Navigieren auf dem Smartphone einzusetzen. Das manuelle Übertragen zwischen PC und Smartphone entfällt.

Tour Explorer Online und MagicMaps Live sind eine Ergänzung zu MagicMaps Scout für iPhone (ab Version 1.5.3, verfügbar in Kürze), Android-Smartphones (ab Version 1.2) und zur PC-Software Tour Explorer (ab Version 6.0). Sie lassen sich aber auch als unabhängige Speicher- und Visualisierungstools einsetzen.

(mit Material von MagicMaps)

MagicMaps Live und Tour Explorer Online was last modified: Mai 17th, 2012 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This