Mio Moov 410, Bild: MioMit dem Moov M610 und Moov M410 bringt Mio zwei preisgünstige Navis auf den Markt. Die ab sofort für 99.- bzw. 79.- Euro erhältlichen Mio-Navis setzen auf TomToms IQ Routes Technologie: Strecken werden jetzt auf Basis historischer Verkehrsdaten berechnet.

Daraus resultieren – nach unseren Erfahrungen mit vergleichbaren Navis – exakte Angaben zur voraussichtlichen Ankunftszeit und eine optimierte Streckenführung.

Außerdem bieten das Mio Moov M610 und Moov M410 realistische 3D-Ansichten von Kreuzungen, eine Stichwortliste für eine schnelle Zielsuche und das QuickSpellTM Keyboard, das während der Eingabe intuitiv Wörter vorschlagen soll.

Das Moov M610 verfügt über ein 5-Zoll, das M410 über ein 4,3-Zoll Display. Beim Kauf eines der neuen Moov-Navis erhalten die Kunden ein kostenloses Karten-Upgrade, wenn innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf aktuelleres Kartenmaterial zur Verfügung stehen sollte.

Die beiden neuen Modelle Mio Moov M610 und M410 sind ab sofort zu einem empfohlenen VK von 99.- bzw. € 79.- Euro in Deutschland und Österreich im Handel sowie über www.mio.com erhältlich.

(mit Material von Mio)

Mio Moov M610 und M410 – Navis unter 100 Euro was last modified: November 23rd, 2011 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This