Online-Navigationssysteme liegen voll im Trend. Navigon hat zwei Modelle mit Internetanbindung im Programm: 8450 LIVE und 6350 LIVE. Die LIVE-Navis von Navigon versorgen den Autofahrer europaweit über das Handy-Netz von T-Mobile mit Informationen zur Verkehrslage, mobilen Blitzern und freien Parkplätzen. Eine Online-Suche mit Google und das Abrufen von Wettervorhersagen erweitern das Echtzeit-Paket.

Für den Test stand ein Navigon 6350 LIVE zur Verfügung. Das 6350 LIVE bietet neben den Real-Time Informationen einen immensen Funktionsumfang: Sprachsteuerung, Freisprecheinrichtung, Fußgänger-Navigation, MyRoutes, Clever Parking, Kurven-Warner, Radar-Info, POI-Klick, 3D-Landschaften, 3D-Gebäude, 3D-Sehenswürdigkeiten … und vieles mehr!

Navigon 6350 LIVE: Lieferumfang, Fahrzeughalterung, LIVE Modul

Zum Lieferumfang gehören:

  • Fahrzeughalterung
  • LIVE-Modul
  • USB-Kabel
  • KFZ-Ladekabel
  • Stofftasche
  • Kurzanleitung
  • 25% Rabatt Gutschein-Code für 1- oder 2-Jahres Live Services Abo
  • 80% Rabatt Gutschein-Code für 24 Monate FreshMaps Abo (19,95 € statt 99,00 €)

Fahrzeughalterung: Die Fahrzeughalterung ist hinsichtlich der Länge perfekt und sorgt für einen sicheren Halt des 6350 LIVE. Dazu ermöglicht der Kugelkopf ein perfektes Ausrichten des Navis.

LIVE-Modul: Das LIVE-Modul besteht aus einem kleinen Kästchen mit einer Aufnahme für die T-Mobile SIM-Karte. Ein fest verbundenes Kabel mit miniUSB-Anschluß verbindet es mit dem Navigationssystem. Der lange miniUSB-Stecker des Moduls ist – entgegen der Abbildung unten – leider nicht abgewinkelt, so dass das 6350 nur mit einem deutlichen Abstand zu den Amaturen befestigt werden kann. Nachteil dieser Konstruktion: Das Navigationssystem kann das Blickfeld einschränken. Das LIVE-Modul funktioniert nur mit angeschlossener Stromversorgung und dem mitgelieferten Ladekabel. Andere Netzteil/Ladekabel-Kombinationen haben möglicherweise nicht genug Leistung, um für einen problemlosen Betrieb zu sorgen!

Das externe LIVE-Modul ist mit seinen zwei Kabeln keine besonders elegante Lösung, da das Kabelgewirr im Cockpit stört. Ein weiteres Manko ist die Abhängigkeit von der externen Stromversorgung.

Navigon LIVE Modul

Navigon 6350 LIVE: LIVE Services

Die LIVE Services bieten folgende Informationen (Quelle: Navigon):

  • Verkehrslage (Traffic Live): Die Echtzeit-Informationen stammen von INRIX. INRIX berücksichtigt neben Daten aus traditionellen Verkehrssensoren auch Mobilfunkdaten sowie Informationen von mehr als 1,3 Millionen mit GPS ausgestatteten Fahrzeugen aus dem firmeneigenen Netzwerk. Weiterhin werden Hinweise zum Zustand auf den Hauptverkehrsstraßen, beispielsweise zu Bauarbeiten oder Unfällen, an die LIVE Navis übermittelt. Zusätzlich tragen alle Navigon Live Nutzer zu einer Verbesserung der Qualität der Verkehrsmeldungen bei. Im Menü ihres Live-Navis können sie den Eintrag "Bewegungsdaten übertragen" aktivieren. Dann werden ihre Bewegungsdaten an den Navigon Live-Server übermittelt – je mehr Live-Navis unterwegs sind, um so aktueller werden die Verkehrsinformationen für alle Live-Nutzer!
  • Hinweise auf mobile Radarmessungen (Mobile Radarfallen Live): Navigon Live-Nutzer können mit dem Button „Kamera melden“ den bestehenden Datenbestand verbessern und somit anderen Live-Nutzern den einen oder anderen Strafzettel ersparen.
  • Angabe verfügbarer Parkplätze (Clever Parking Live): Autofahrer erhalten Informationen zu freien Plätzen in Parkhäusern und auf Parkplätzen – inklusive Angaben zur Belegungstendenz, zu Preisen, Öffnungszeiten etc. Die Daten stammen vom ADAC.
  • Wettervorhersagen am Standort, Ziel, entlang der Route oder beliebigen Orten (Wetter Live): Live-Wetterdaten von Foreca, inklusive 2-Tage Vorschau.
  • Suche nach beliebigen Sonderzielen wie Restaurants, Geschäfte, Banken, Postfilialen inklusive umfangreicher Informationen (Google Local Search).

Verfügbarkeit der Live-Services (Quelle: Navigon):

  • Traffic Live: A, B, CH, D, DK, E, F, FIN, I, L, N, NL, S
  • Google Local Search: A, B, CH, CZ, D, DK, E, F, FIN, FL, I, N, NL, P, PL, S, UK
  • Mobile Radarfallen: A, AND, B, CZ, D, DK, E, F, FIN, FL, GR, H, I, IRL, L, LT, N, NL, P, PL, RO, S, UK
  • Clever Parking: A, CH, D, L
  • Wetter: A, AND, B, BG, CH, CZ, D, DK, E, EST, F, FIN, FL, GBZ, GR, H, I, IRL, L, LT, LV, MC, N, NL, P, PL, RO, RSM, S, UK, V

Kosten für die Live-Services:

  • 3-monatiges Probe-Abo inklusive, beginnend mit der Aktivierung.
  • Bei einer Verlängerung des Abos innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung der Live Services erhalten der Anwender 25 % Rabatt. 12 Monate kosten 59,95 € statt 79.95 € (4,99 €/Monat), 24 Monate 104,95 € statt 139,95 € (4,37 €/Monat).
Hauptmenü, Navigon 6350 LIVELIVE-Menü, Navigon 6350

Hauptmenü, das runde Symbol in der Mitte ermöglicht den Zugriff auf die Live-Services.Live-Services Menü

Wettermeldungen für den Zielort, 6350 LIVEGoogle Suche, 6350 LIVE

Wettermeldung mit 2-Tage VorhersageGoogle-Suche nach einer "Bank"

Die Live-Services in der Praxis

Die Dienste werden durch Eingabe eines Codes aktiviert. Im Test waren zahlreiche Versuche notwendig, bis dieser Schritt funktionierte. Während der Testfahrten im Raum München, Oberbayern und Nordtirol standen die Live-Dienste häufig nicht zur Verfügung – auch wenn das kleine, graue Symbol auf dem Display "Navigon Live-Dienste bereit" signalisierte. Beim Abrufen von Informationen wurde in diesen Fällen die Meldung "Es konnte keine Verbindung zum Navigon Live-Server aufgebaut werden" angezeigt.

Die Live-Technik kämpft noch mit Anfangsschwierigkeiten! Allerdings muß festgehalten werden, dass sich die Verfügbarkeit im Laufe der Testwochen sukzessive verbessert hat und andere Anwender von einem stabilen Betrieb berichten.

Die Live-Dienste haben trotz dieser Probleme fast schon einen Suchteffekt – wer einmal die Vorzüge kennengelernt hat, möchte sie garantiert nicht mehr vermissen! Die Google-Suche macht den Anwender von vorinstallierten POIs unabhängig. POI-Datenbanken haben bekanntermaßen den Charme, dass das gesuchte Ziel häufig nicht zu ihrem Repertoire gehört. Ein kleines Manko: Will der Beifahrer während der Fahrt ein Sonderziel suchen, muß er die Funktion "Optionen > Ziel > Zwischenziel einfügen" aufrufen – ein direkter Zugriff auf die Google-Suche während der Navigation wäre eleganter.

Die Anzahl an eintreffenden Verkehrsmeldungen ist schier überwältigend und übertrifft jedes mit TMC bzw. TMCpro ausgerüstetes Navigationssystem. Sie beinhalten nicht nur die üblichen Staumeldungen, sondern auch Infos zu Schneeglätte, Baustellen, gesperrten BAB-Ausfahrten etc. Die Meldungen sind aber regional begrenzt. Beispiel: Bei einer Routenplanung München – Hamburg werden Meldungen aus Süd-Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz in einem Umkreis von ca. 200 bis 250 Kilometern angezeigt. Die Integration der Verkehrsnachrichten in die Navigation ist besonders hervorzuheben. Der Fahrer wird vor und während der Fahrt über Vorkommnisse informiert, inklusive eines Vorlesens der einzelnen Meldungen.

Vor mobilen Radarfallen wurde während der vielen Testfahrten nicht gewarnt, was teilweise in der Verfügbarkeit der LIVE-Dienste begründet ist. Der Radarfallen-Dienst steht und fällt damit, dass Autofahrer neu entdeckte Blitzer unverzüglich weitergeben. Leider ist das Procedere recht umständlich, die Klickfolge lautet: "Optionen > Dienste > MyReport > Blitzer > Neuer Blitzer (mobil)". Ein Schnellzugriff auf diese Funktion wäre sinnvoll! "Clever Parking Live" soll laut Anwenderberichten überaus praktisch sein, da aktuelle Informationen wie zur Belegung von Parkhäusern abrufbar sind.

Als Alternative zu den Live-Verkehrsmeldungen stehen klassische TMC-Meldungen zur Verfügung. Diese Option wird in den Einstellungen aktiviert. Bei Bedarf läßt sich Premium TMC (TMCpro) über die PC-Software Navigon Fresh für € 29,95 nachrüsten.

Live-Services: Bewertung

Eine Beurteilung der Navigon Live-Services kann aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit während der Testphase nur bedingt erfolgen. Die Realtime-Informationen des 6350 Live sind auf jeden Fall ein deutlicher Mehrwert gegenüber "normalen" Navigationssystemen. Wer sich einmal daran gewöhnt hat, möchte auf die Dienste nicht mehr verzichten. An dem Navigon-Paket gefallen vor allem die Inhalte (Verkehrsmeldungen, Google, Wetter, Parkplätze, Blitzer), die Verbreitung in vielen europäischen Ländern und der moderate Preis von unter 5.- Euro im Monat.

Navigon 6350 LIVE: Navigation

Navigationssysteme von Navigon haben den Ruf, eine überzeugende optische und akkustische Zielführung zu gewährleisten. Das Navigon 6350 Live bietet in dieser Disziplin noch einiges mehr: 3D-Sehenswürdigkeiten, -Gebäude und -Landschaften. Vor allem Fahrer, die sich in erster Linie visuell orientieren, werden daran Gefallen finden! Wer sich vorwiegend nach Sprachansagen richtet, hat am Navigon 6350 Live ebenfalls seine Freude. Die Text-to-Speech Stimme "Sabine" sorgt für sehr gut verständliche Ansagen, deren Häufigkeit in der Regel ausreicht. Die letzte Ansage vor einer Abbiegung erweist sich als verbesserungswürdig, da sie teils recht früh zum Abbiegen auffordert. Bei zwei kurz hintereinander liegenden Straßen ist ein Blick auf das Display notwendig, um die Situation zu klären. In zwei Fällen ist es sogar vorgekommen, dass der Hinweis zum Abbiegen viele hundert Meter zu früh erfolgte, ohne dass es an diesen Stellen Straßen gab!

Die berechneten Routen führen in der Einstellung "schnelle Route" auf sinnvollen Wegen zum Ziel, mit der Option "optimale Route" – eine Mischung aus "kurz" und "schnell" – kann der Streckenverlauf schon einmal durch eine Tempo 30 Zone führen. Beim Abweichen von der Route kann das 6350 Live nerven, indem es wiederholt zu Wendemanövern auffordert oder innerorts eine wenig plausible Route wählt.

Die Funktion MyRoutes berücksichtigt bei der Routenempfehlung den individuellen Fahrertyp, den Wochentag und die Tageszeit. Sie berechnet bis zu drei Streckenvarianten, die auf einer Übersichtskarte dargestellt werden und mit Angaben zu Ankunfts-, Fahrtzeit sowie Streckenlänge versehen sind. Mit einem Klick wählt der Fahrer seine Wunschroute aus. MyRoutes führt in der Praxis zu tendenziell realitischen Fahrtzeiten. MyRoutes führt nicht zu einer Optimierung der Routenführung. Navis, die historische Verkehrsdaten in die Berechnung miteinbeziehen, sind dem 6350 Llive bei der Routenwahl überlegen. Beispiele sind Navis von Becker mit NAVTEQ Traffic Patterns oder von TomTom mit IQ-Routes.

Zu den Neuerungen des Navigon 6350 Live gehört die Fußgängernavigation, mit der Navigon ein Alleinstellungsmerkmal am Markt hat. Wer sich für dieses Thema interessiert, findet alle Informationen in dem Test des Navigon 2410.

Navigon 6350 LIVE: Freisprecheinrichtung

Die Sprachqualität der Freisprecheinrichtung hängt vom gekoppelten Handy ab. Mit einem Nokia E61i klingen die Anrufer auf Fahrerseite leicht verzerrt und das Telefonat wird durch ein leichtes Hallen gestört, mit einem Sony Ericsson Xperia X1 ist die Qualität dagegen sehr gut.

Das Verbinden mit den Handys funktioniert zuverlässig, nach einem Neustart des Navis erfolgt sofort eine automatische Koppelung. Praktische Funktionen sind das Übertragen des Telefonbuchs, das Abrufen des Anrufverlaufs vom Handy und das Festlegen von vier Schnellwahleinträgen.

Navigon 6350 LIVE: Sprachsteuerung 2.0

Die Sprachsteuerung 2.0 des Navigon 6350 Live läßt nicht nur eine Zieleingabe, sondern auch das Aufrufen von Funktionen zu. Ziele werden über einen angenehm flüssigen Dialog festgelegt. Ohne Fahrgeräusche funktioniert der Vorgang gut, mit einer Geräuschkulisse im Hintergrund kommt schon einmal eine falsche Straße oder Stadt heraus. Mit dem Finger lassen sich Adressen aber schneller eingeben!

Die Sprachsteuerung bietet einen praktischen Vorteil: Während des Fahrens lassen sich Funktionen angenehm einfach starten. Vorausgesetzt, die Hintergrundgeräusche sind nicht zu laut.

Navigon 6350 LIVE: Weitere Funktionen

Zu der umfangreichen Funktionsliste gehören (nicht alle getestet!):

  • POI-Click: Durch ein Antippen der Karte wird eine Liste mit allen relevanten Sonderzielen eingeblendet. Welche Sonderziele vorgeschlagen werden, hängt davon ab, wo der Fingertipp platziert wird.
  • MyReport: Mit MyReport meldet der Nutzer Änderungen am Kartenmaterial. Die Abweichungen werden auf dem Gerät gespeichert und per Computer bzw. über Navigon Fresh an Navigon weitergeleitet. Der Nutzer hat die Wahl, Änderungen am Kartenmaterial oder stationären Blitzern zu melden. Für jede Kategorie gibt es weitere Unterteilungen, z.B. "Neue Hausnummer" oder "Neuer Kreisverkehr".
  • Komfortable Routenplanung mit mehreren Zwischenzielen
  • Individuell konfigurierbare Warnungen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen
  • Warnung vor stationären Blitzern
  • Kurvenwarner: Der Hinweis auf scharfe Kurven müßte allerdings früher erfolgen.
  • Anzeigen von Verkehrsschildern
  • Sperren von Streckenabschnitten
  • Notfallhilfe: Aktuelle Position, nächste Tankstelle/Polizei/Krankenhaus/Apotheke, 112-Anruf über Freisprecheinrichtung möglich.
  • Sonderziele entlang der Route
  • Einfügen von Zwischenzielen in die Route
  • Clever Parking
  • PIN-Code
  • Synchronisieren von Kontaktadressen zwischen PC und Navi
  • Führen eines Fahrtenbuchs
  • Aufzeichnen der zurückgelegten Strecke und Navigieren mit den Strecken (Tracks)
  • Erstellen eigener Routenprofile: Sinnvoll, wenn das Navi in mehreren Autos benutzt wird. Beispiel: Auto A darf Mautstraßen benutzen und hat Routenart "schnell" eingestellt, Auto B benutzt keine Mautstraßen und hat als Routenart "optimal" eingestellt.
  • Länderspezifische Mauteinstellungen
  • Anzeige von länderspezifischen Informationen beim Grenzübertritt

Navigon 6350 LIVE: Technik

Der GPS-Empfänger des 6350 Live basiert auf einem SiRF Atlas IV Chip mit Instant Fix II. Instant Fix II berechnet die Bahndaten der Satelliten für einige Tage im Voraus und ermöglicht somit eine schnelle Positionsbestimmung. In der Praxis bewährt sich dieser Aufwand: Die Position steht in der Regel flott zur Verfügung.

Der Atlas IV Prozessor mit 500 MHz sorgt für ein schnelles System, was sich insbesonders beim Aufrufen der Funktionen und der Routenberechnung bemerkbar macht. Beispiele für die Routenberechnung (Einstellung: Schnelle Route, ohne MyRoutes):

  • Nahverkehr, 8 km: 1,5 Sek.
  • Autobahn/Stadt kombiniert, 50 km: 4,5 Sek.
  • Fernverkehr, 400 km: 6,6 Sek.
  • Fernverkehr, 810 km: 7,1 Sek.
  • Fernverkehr, (Autobahn und Landstraße), 1000 km: 17 Sek.

Die 1.300 mAh Lithium-Batterie hat eine Laufzeit von ca. 02:10 hh:mm (ohne angeschlossenes Live-Modul).

Navigon 6350 LIVE: Software und Karten

Getestete Software: 7.5.51 (build-339)

Vorinstalliertes Kartenmaterial: Navigon Europa Release Q3 2009

Albanien, Andorra, Belarus, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Groß-Britannien, Die Insel Man, Irland , Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Monaco, Monte Carlo, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan

Fazit

Das Navigon 6350 LIVE überzeugt mit einer umfangreichen Featureliste. An erster Stelle sind die Live-Services zu nennen, die für aktuelle Verkehrsinformationen sorgen, Wettermeldungen zur Verfügung stellen, bei der Parkplatzsuche behilflich sind, auf mobile Blitzer hinweisen und eine Internet-Recherche via Google ermöglichen. Die praktischen Online-Dienste begeistern nicht nur durch das breite Informationsspektrum, sondern auch die günstige, monatliche Pauschale von unter 5.- Euro. Einzigstes Manko der Live-Services ist die derzeitige Verfügbarkeit. Wenn die Kinderkrankheiten behoben sind, kann sich der Anwender über europaweite Dienste freuen, die Nerven, Zeit und letztendlich auch Geld sparen.

Neben den trendigen Live-Services gefällt am Navigon 6350 Live vor allem die optische Navigation. Fahrer, die gerne anhand visueller Informationen navigieren, finden mit dem 6350 Live einen zuverlässigen Partner. Ansonsten glänzt das Navigon 6350 Live durch ein schnelles und zuverlässiges System sowie zahlreiche Zusatzfunktionen, die das Autofahrerleben erleichtern. Bei der Routenplanung gibt es dagegen noch Verbesserungspotential. Navis, die historische Verkehrsdaten in die Berechnung miteinbeziehen, haben in dieser Disziplin derzeit die Nase vorn.

Ergänzung 06.08.10: Die LIVE-Dienste stehen nach unseren Erfahrungen inzwischen ohne Einschränkungen zur Verfügung!

Pro

  • Live-Services
  • Kostengünstige Live-Services
  • Funktionsumfang
  • Flottes System
  • Sehr gute Integration der Verkehrsmeldungen in die Navigation
  • Optische Zielführung
  • Schnelle Zieleingabe mit viele Möglichkeiten
  • Mehrere Arten der Route: schnell, optimal, kurz, schön, zahlreiche Ausschlußkriterien
  • Umfangreiches Kartenmaterial von Europa
  • Latest-Map-Garantie, Navigon FreshMaps Rabatt
  • Frontscheibenhalterung

Contra

  • Derzeitige Verfügbarkeit der LIVE-Dienste
  • Externes Live-Modul (Kabelgewirr, externe Stromversorgung notwendig)
  • Kleine Schwächen bei der Navigation
  • Routenberechnung ohne historischen Verkehrsdaten (NAVTEQ Traffic Patterns)
  • Verschachteltes Menü
  • Ohne GPS-Position Routenberechnung nur über Umwege möglich
  • Nur Kurzanleitung mitgeliefert (Handbuch per Download oder als PDF auf dem Gerät)

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 GPS-Fans, ∅: 73,50 %)
Loading...

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie das Navigon 6350 LIVE bewerten!

Navigon 6350 Live im Test was last modified: Januar 16th, 2016 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This