Zielsuche in der Navigon App

Zielsuche in der Navigon App

Nach dem Motto “Alter Name, neues Konzept” bringt Garmin eine neue Version der beliebten Navigon App für Android und iOS heraus. Die Navigon App kommt mit einem flexiblen, dreistufigen Bezahlsystem und einer multiregionaler Kartenabdeckung – auch außerhalb Europas. Außerdem kann die Navigon App jetzt über sieben Tage kostenlos getestet werden.

Die neue Navigon App – wichtige Neuerungen:

  • 7 Tage kostenlos testen
  • Flexible Nutzung, z.B. in Europa: 30 Tage 4,99€, 1 Jahr 29,99€ oder unbegrenzt 79,99€
  • Optimierte Oberfläche: Neues Hauptmenü sowie schnellere und übersichtlichere Zielsuche

Die neue Navigon Version gibt es für drei Kartenregionen: Europa, Nordamerika und Australien/Neuseeland. Damit fällt gegenüber der Vorversion der Kauf von Zusatzfunktionen und Kartenmaterial weg. Mit einem flexiblem Abo-System hat der Nutzer jetzt die Möglichkeit, die jeweils benötigte Karte dazuzubuchen. Beispielsweise kann er in Ergänzung zu dem Kartenmaterial von Europa ein Abo über 30 Tage Nordamerika buchen.

Dazu kommen Funktionen wie Live-Verkehrsmeldungen, Blitzerwarnung, Anzeige der aktuellen Kraftstoffpreise, Parkplatzsuche am Straßenrand, Sonderziele auf der Route, Glympse und vieles mehr.

Zusätzlich ist die Zielsuche besser strukturiert und kombiniert nicht nur Adresseingabe, Online- Suche und POI-Suche nach Sonderzielen, sondern ermöglicht auch die Navigation nach Hause, zur Arbeit, zu Favoriten, Kontakten oder zu letzten Zielen.

Aktuelle Bestandskunden der Regionalvarianten von Navigon (z.B. Navigon Europe) erhalten weiterhin Software-Updates.

(mit Material von Garmin)

Navigon App für Android und iOS in neuer Version was last modified: Juli 20th, 2016 by Joachim Bardua
Share This