Navigon MobileNavigator Android, Foto: NavigonDie Navigationssoftware Navigon MobileNavigator Android gibt es ab sofort in der Version 3.6. Die neue MobileNavigator Version ist zu Android 3.0 (Honeycomb) kompatibel und eignet sich für den Einsatz auf Android-Tablets. Neu sind Wetter-, Parkplatz- und POI-Informationen für den Zielort, ein neuer Routenplaner ermöglicht das Speichern von bis zu 50 Routenpunkten, dazu kommt eine Suche nach 8.000 Hotspots der deutschen Telekom.

Ebenfalls neu sind weitere Text-to-Speech Sprachen (tschechisch, finnisch, griechisch, ungarisch, norwegisch, portugiesisch) und ein manueller Kartenzoom (Zoomen per Zwei-Finger-Bedienung).

„App2SD” ermöglicht es, bis zu 50 Prozent der Speicherkapazität der App auf einer SD-Karte zu speichern und so freien Platz für andere Applikationen zu schaffen. Das optionale „Auto-off GPS” hilft beim Stromsparen: Das GPS-Signal kann bei Bedarf ausgeschaltet werden, während die App im Hintergrund aber weiterläuft. Ein direkter Weblink zur Navigon Android FAQ Seite gibt jetzt Antworten auf die häufigsten Fragen.

Das kostenlose Update für die Vollversion des MobileNavigator sowie für die select-Versionen für Android-Smartphones kann ab sofort im Android Market heruntergeladen werden. Vom 15. bis 30. Mai werden zudem die Vollversionen im Preis reduziert. Die DACH-Version kostet dann 39,95 Euro (statt 59,95 Euro), die EU-Version 59,95 Euro (statt 89,95 Euro).

Der Navigon MobileNavigator Android ist mit vielen Android Smartphones und Tablets (z.B. Motorola Xoom, LG v900 optimus, HTC Flyer) kompatibel und läuft mit Android 1.5, 1.6, 2.0, 2.1, 2.2, 2.3, 3.0. Die App benötigt mindestens 30 MB freien RAM und 1,5 GB Speicherplatz für Karten, Sprachen etc. Unterstützte Auflösungen sind: 320×240, 480×320, 800×480, 854×480, 1024×600, 1280x 800 und umgekehrt.

(mit Material von Navigon)

Navigon MobileNavigator Android – Jetzt auch für Android 3.0 und Tablets was last modified: Mai 16th, 2011 by Joachim Bardua
Share This