NAVTEQ führt eine Straßenkarte von Island ein. Die neue Karte deckt Island komplett ab und beinhaltet rund 30.000 Straßenkilometer und 2.500 POIs. Besonderes Highlight sind die integrierten 4 Wheel Drive Routen – insgesamt 12.500 Kilometer stehen Outdoor-Freunden zur Verfügung, die das isländische Hochland besuchen wollen.

Neben POIs wie Banken und Restaurants enthält das Kartenwerk viele Touristenattraktionen. Dazu gehören: Geysir, Gullfoss, Mývatn, Blue Lagoon, Jökulsárlón, Hallgrímskirkja, Kringlan und Smáralind.

Weitere Features sind Geschwindigkeitshinweise auf den wichtigsten Straßen und Meldungen zu scharfen Kurven, Steigungen, Ampeln und Ausweichstellen in größeren, besiedelten Gebieten.

NAVTEQ führt Straßenkarte von Island ein was last modified: Oktober 23rd, 2009 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück