NAVTEQ und ALK Technologies geben eine Verlängerung ihrer Zusammenarbeit bekannt. Alle Informationen enthält die Pressemitteilung von NAVTEQ.

Sulzbach – 22. Oktober 2009 – NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos für Fahrzeugnavigation sowie mobile, drahtlose und Unternehmenslösungen, schließt einen neuen globalen Vertrag mit ALK Technologies. Das Unternehmen liefert die Kartendaten und Inhalte für die “CoPilot Live GPS Navigationslösungen”. Dieser neue Vertrag bekräftigt die langjährige Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

Die preisgekrönte Navigationssoftware “CoPilot Live” von ALK ist sowohl für gewerbliche als auch private Anwendungen erhältlich. CoPilot Live wurde erst kürzlich im iPhone App Store vorgestellt und wurde schnell zu einer der beliebtesten Apps in vielen Regionen*. Mit dem neuen Vertrag erhält ALK Zugang zu weiteren Karten und Inhalten in noch mehr Ländern und trägt dazu bei, Entwicklungen auf dem weltweiten Markt voranzutreiben.

“Unsere kürzlich vorgestellte Smartphone-Navigationssoftware CoPilot Live v8 für iPhone Windows Mobile und Android-Smartphones umfasst bereits NAVTEQ-Kartenmaterial von Europa. Sie bietet auch Neuerungen für die Smartphone-Navigation wie die erweiterte Fahrspurführung oder Hinweise zu Geschwindigkeitslimits ebenso wie die Points of Interest (POI) bekannter Marken”, erklärt Michael Kornhauser, Managing Director, CoPilot Solutions bei ALK Technologies. “Wir freuen uns über die vertiefte Zusammenarbeit mit NAVTEQ. So können wir unsere Navigationssoftware CoPilot Live
auch weltweit in neuen Märkten anbieten.”

“Es lohnt sich immer, bestehende Kundenbeziehungen weiter auszubauen. So können neue Gebiete zur Spezifizierung hinzugefügt sowie neu entwickelte Inhalte und Technologien integriert werden. Wir freuen uns auf die fortgeführte Zusammenarbeit und den weiteren Erfolg der CoPilot Live-Smartphone-Navigation mit unseren NAVTEQ-Karten”, so Serge Bussat, Vice President, Consumer Sales Europe bei NAVTEQ.

(NAVTEQ)

NAVTEQ schließt neuen Vertrag mit ALK Technologies was last modified: Oktober 22nd, 2009 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.