Mio Spirit 685, Foto: MioMio stellt auf der AMICON drei neue Navigationsgeräte vor: Spirit 485, 685 und 678. Zu den neuen Funktionen gehören historische Verkehrsdaten, Anpassung an den individuellen Fahrstil, Parkplatzinfos, Fußgängermodus, Spracheingabe, Verkehrsinfos und eine Google-Suche (modellabhängig).

Alle Infos enthält die Mitteilung von Mio:

München, 08. April 2011 – Mio, der weltweit drittgrößte Anbieter von Navigationsgeräten, präsentiert auf der AMICOM seine neue GPS-Serie und ermöglicht Autofahrern mit dem Spirit 485, 685 und 687 eine schnelle, zuverlässige und individuelle Routenführung. Mit den neuen Spirit Modellen bietet Mio drei clevere Orientierungshelfer mit vielen neuen Ausstattungsmerkmalen, die Autofahrern das Navigieren erleichtern.

Die perfekte Route

Das neue 4,3-Zoll große Einsteigermodell Mio Spirit 485 verfügt über IQ Routes* und Verkehrswarnungen in Echtzeit und berechnet immer die aktuell ideale Route von A nach B. Der Fahrer weiß immer, was auf den Straßen los ist, kann Staus umfahren und so rechtzeitig an sein Ziel gelangen. Die LearnMe Pro Technologie überwacht und analysiert zudem den eigenen Fahrstil und bietet dem Fahrer eine individuelle Route gemäß der jeweiligen Vorlieben an. Auf dem Bildschirm werden die verbesserten Routenführungen mit den geschätzten Ankunftszeiten am Fahrtziel angezeigt. Mit der Stichwortliste kann man zudem schnell und einfach das gewünschte Fahrtziel eingeben. Dabei werden nach der Eingabe eines Suchbegriffs die passenden Ergebnisse angezeigt.

Nützliche Zusatzfunktionen

Die neue Parkhilfe-Funktion zeigt dem Fahrer bereits ab einem Kilometer vor dem Ziel automatisch eine Liste der vorhandenen Parkmöglichkeiten an. Die Spurführungsfunktion teilt dem Fahrer während der Fahrt mit, auf welcher Spur er sich befinden sollte. Die Kreuzungsansicht bietet zusätzlich ein realistisches 3D-Bild, damit Ausfahrten nicht verpasst werden. Anders als das Spirit 485 bietet das Spirit 685 nicht nur ein 5-Zoll Breitbildisplay, sondern auch einen nützlichen Fußgängermodus. So kann man auch nach dem Verlassen des Fahrzeugs einfach und bequem weiternavigieren. Zudem ermöglicht der Reiseplaner das Planen und Optimieren von Reisen mit mehreren Zwischenstopps, entweder auf dem Navigationsgerät oder am PC. Der Stadtführer sorgt dafür, dass man besonders interessante Orte (POIs) in der eigenen oder in fremden Städten entdecken kann. Zudem können Nutzer des Spirit 685 Leihkartenmaterial in Anspruch nehmen. Die so genannten Rental Maps kann man für 3, 7 oder 30 Tage nutzen. Sie sind der ideale Begleiter für Urlaubsreisen.

Premium-Navigation: Das Spirit 678

Das Spirit 687 ist ebenfalls mit einem 5-Zoll Display und mit den modernsten Technologien der Fahrzeugnavigation ausgestattet. Es bietet zusätzlich eine innovative Spracheingabefunktion und eine integrierte Google-Suche. Das Spirit 687 ist nicht nur ein Navigationsgerät, sondern der ideale Begleiter für all das, was man unterwegs im Auto oder zu Fuß benötigt.

Die Zieladresse kann bequem via Sprachführung eingegeben werden. Auch eingehende Anrufe können entgegengenommen werden, ohne dass man die Hände vom Lenkrad nehmen muss. Zusätzlich kann man mittels des integrierten AV-Eingangs beispielsweise eine Rückfahrkamera anschließen. Das Spirit 687 bietet zudem MioMore Services. Auf diese Weise erhält man beispielsweise die neusten Wetterinformationen; dank Google Local Search findet man jederzeit alles, was man sucht.

Preise und Verfügbarkeit

Die neune Modelle Mio Spirit 485, 685 und 687 sind ab April zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 119, € 129 und € 179 in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Handel sowie über www.mio.com verfügbar. Mio finden Sie auf der AMICOM in der Halle 5 am Komsa-Stand B10.

* IQ Routes ist eine eingetragene Marke der TomTom International BV.

(Mio)

Neu von Mio: Spirit 485, 685 und 687 was last modified: Januar 16th, 2016 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This