Navigon 2110 max; Quelle: www.navigon.com

Aktueller Test: Navigon 2110 max

Navigon erweitert seine Produktpalette um die Navigationssysteme 2110 max und 2100 max.

Die neuen Modelle stellen eine konsequente Weiterentwicklung der Modelle 2100 und 2110 dar.

Mit interessanten Features ausgerüstet, haben das 2110 max und das 2100 max Potential, sich zu einem Verkaufsschlager zu entwickeln.

Zu den spannenden Neuerungen gehört der weiterentwickelte Fahrspurassistent Pro, der auf übersichtliche Weise die richtige Fahrspur anzeigt.

Auch die Zieleingabe, für die jetzt ein großes Buchstabenfeld zur Verfügung steht, wurde optimiert.

Sämtliche Informationen werden auf einem 4,3″-Display präsentiert, das von einem schicken Klavierlackgehäuse umrahmt wird.

Features des Navigon 2110 max und 2100 max

  • Kartenmaterial von 38 Ländern Europas (2110 max)
  • Kartenmaterial von D/A/CH (2100 max)
  • Fahrspurassistent Pro
  • Reality View Pro
  • Text-to-Speech als Upgrade
  • 4,3″-Display, 16:9 Format
  • 400 MHz Prozessor
  • 64 MB ROM, 64 MB RAM
  • TMC, Antenne in Ladekabel integriert
  • Akkulaufzeit bis zu 3 Stunden
  • Preise: 2100 max: € 229.-; 2110 max: € 259.-
  • Verfügbarkeit: April 2008
Neu von NAVIGON: 2110 max und 2100 max was last modified: Juli 27th, 2008 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück