New Balance kommt mit der RunIQ, einer auf Android Wear 2.0 basierenden Smartwatch für Läufer auf den Markt. Die RunIQ basiert auf einer Kooperation von New Balance, Google, Intel und Strava.

New Balance RunIQ Laufsport Smartwatch (Bild: New Balance)

New Balance RunIQ Laufsport Smartwatch (Bild: New Balance)

Die von Läufern für Läufer entwickelte RunIQ zeichnet sich durch eine Strava Integration (Hochladen und Teilen von Trainings) und alle Android Wear Vorteile – z.B. das Anhören von Musik unabhängig vom Smartphone – aus.

New Balance RunIQ – die wichtigsten Funktionen:

  • Android Wear 2.0
  • Strava Integration
  • 1-Klick-Runden Funktion
  • Intervall-Funktion
  • Smartphone-Benachrichtigungen
  • Synchronisieren und Speichern von Google Play Playlisten
  • 4 GB Musikspeicher
  • 1.39-Zoll AMOLED Display
  • GPS-Empfänger
  • Integrierter Herzfrequenzsensor
  • Bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit, bis zu 5 Stunden mit GPS & Herzfrequenz
  • Wi-Fi & Bluetooth
  • Wasserdicht bis 5 ATM
  • Auswechselbare Armbänder

Die RunIQ ist schon jetzt für €375.- vorbestellbar, die Auslieferung soll Anfang Februar beginnen.

In Ergänzung führt New Balance PaceIQ Wireless Bluetooth Kopfhörer ein, die auf einer Kooperation mit Jabra basieren und €115.- kosten.

New Balance RunIQ mit Android Wear 2.0 was last modified: Januar 5th, 2017 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück