Nike+ GPS-SportuhrWer hätte das erwartet? Nike und TomTom steigen gemeinsam in den boomenden Outdoor GPS-Markt ein. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist die GPS-Sportuhr Nike+. Die Nike+ zeichnet während des Laufens die zurückgelegte Strecke auf und informiert über Geschwindigkeit, Zeit, Distanz und Kalorienverbrauch. Ein Herzfrequenzsensor kann angeschlossen werden, die Uhr arbeitet aber auch mit dem Nike+ Schuhsensor zusammen.

Die Nike+ soll besonders einfach und intuitiv per Touchscreen und Tasten bedienbar sein. Nach einer Trainingseinheit läßt sie sich über USB mit einem PC verbinden, anschließend werden die Daten zu dem Online-Portal www.nikeplus.com hochgeladen. Die Markteinführung findet am 01. April in den USA und Großbritannien statt, weitere Länder sind für den 01. Juli geplant.

Besonders interessant ist die in der Pressemitteilung enthaltene Aussage:

It is part of TomTom Consumer’s strategy to move into the fast-growing sports and fitness market. This true partnership with Nike combines the strengths of two leading companies to deliver a game-changing product for runners,” said Corinne Vigreux, Managing Director, TomTom Consumer.

Nike und TomTom bringen die Nike+ GPS-Sportuhr auf den Markt was last modified: Mai 15th, 2015 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This