PathAway gehört seit Jahren zu den Klassikern unter der Outdoor-Software für Windows Mobile Devices. Mit dem neuen “Finger Touch” User Interface wird PathAway fit gemacht und prädestiniert die aktuelle Version 5 zum Einsatz auf modernen Windows-Smartphones.

PathAway 5 wird in Abhängigkeit von der Version – PathAway Standard oder Professionell Edition – auf Geräten mit den unterschiedlichsten Windows Mobile Versionen eingesetzt: Windows Mobile 2002/2003 Pocket PC, Windows Mobile 5 Pocket PC/Smartphone, Windows Mobile 6 Professional/Classic/Standard.

Auch bei der Hardware ist PathAway nicht gerade wählerisch. Der Autor nutzt PathAway 5 auf einem fast schon betagten Fujitsu-Siemens Pocket Loox n560 PDA. Aktuelle Smartphones, wie z.B. das HTC Touch Diamond, sind ebenfalls ideale Kandidaten für PathAway. Ob das Handy oder Smartphone einen integrierten GPS-Empfänger hat oder nicht, ist zweitrangig. PathAway arbeitet problemlos mit externen Bluetooth GPS-Empfängern zusammen.

(Abbildungen zum Vergrößern anklicken)

PathAway 5: Funktionen ohne Ende

Ein Kennzeichen von PathAway ist der immense Funktionsumfang, mit dem es sich deutlich von vielen Mitbewerbern abhebt. Navigation mit Wegpunkten, Routen oder Tracks; Trackback; Aufzeichnen von GPS-Spuren; Darstellung von Höhenprofilen; Annäherungsalarme; Kalibrieren von gescannten Karten; Import unterschiedlichster Dateiformate; ….. sind nur ein kleiner Auszug aus der Sammlung.

Digitale Karten aus unterschiedlichen Quellen

Das absolute Top-Feature von PathAway ist das Zusammenspiel mit den unterschiedlichsten digitalen Karten. Ob Kompass Digital Map, TOP-50 der Landesvermessungsämter, Swiss Map und andere – für PathAway kein Problem! Vorausgesetzt, es steht ein PC-Programm mit einer Schnittstelle zu PathAway zur Verfügung. Besonders empfehlenswert ist Touratech QV, das sich als der ideale Partner erweist. Mit wenigen Klicks überträgt der Anwender eine digitale Karte auf das Windows-Gerät.

Die Professionell-Edition kann im Gegensatz zur Standard-Version weitere Kartenformate lesen. Sie stellt zusätzlich Garmin Vektorkarten dar und lädt digitale Karten aus den Internet herunter. Hierzu gehören Google Maps (Straßenkarten, Satellitenbilder, Geländekarten), OpenStreetMap– oder TerraServer-Karten. Weitere Funktionen der Professionell-Edition sind beispielsweise das Senden der eigenen Position per SMS bzw. GPRS oder das Aufinden einer Lokation über eine Adresse.

Der immense Funktionsumfang von PathAway stellt sich als sein größter Nachteil heraus. Bis sämtliche Funktionen und Bedienschritte in Fleisch und Blut übergegangen sind, ist einiges an Zeit und Geduld notwendig. Das neue “Finger Touch” User Interface vereinfacht zwar die Bedienung, dennoch ist PathAway eher ein Programm für Power-User.

Die Software kann direkt von PathAway bezogen werden. PathAway-Professionell kostet 95.- USD (rund 75.- EUR), die Standard-Version 59,95 USD (rund 47.- EUR). Beide Versionen können heruntergeladen und 14 Tage getestet werden.

Fazit

Die im Titel gestellte Frage “PathAway 5 – Die beste Outdoor-Software für Windows Mobile?” läßt sich eindeutig mit “Ja” beantworten. Die Software bietet immens viele Funktionen für jegliche Outdoor-Aktivität. Sein gesamtes Potential kann PathAway 5 aber erst in Verbindung mit einem PC-Programm wie Touratech QV ausspielen.

Engagierte Anwender haben mit Sicherheit viel Freude an PathAway 5, egal ob die Software auf einem alten PDA oder einem modernen Smartphone installiert ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 GPS-Fans, ∅ Score: 77,50 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie PathAway 5 bewerten!

PathAway 5 – Die beste Outdoor-Software für Windows Mobile? was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.