POIbase – eine kostenlose und werbefreie PC-Software – bietet ca. 1 Million kostenfreie und kostenpflichtige POIs (Points-of-Interest): von tagesaktuellen Kraftstoffpreisen, Campingplätzen, über Städteführer mit Insider-Tipps bis zu festen und mobilen Blitzerstandorten.

POIbase erlaubt eine schnelle und einfache POI-Installation. Dazu werden die POI-Daten in das benötigte POI-Format für zahlreiche mobile Navis, Festeinbau-Navis (z.B. VW RNS 510, Volvo RTI Sensus, Mercedes Comand Online, Alpine,…), Outdoor-Geräte oder Smartphones konvertiert.

Die POIbase-Plattform arbeitet kollektiv:

  • POIs mit anderen Nutzern austauschen
  • POIs selbständig bearbeiten
  • Eigene POIs erstellen
  • POIs von Drittanbietern nutzen

Jeder Nutzer kann helfen, den Datenbestand von POIbase zu verbessern und zu erweitern. Eine interaktive POI-Karte lädt zum Sammeln, Erfassen und Bearbeiten von POIs ein. Die POIs werden je nach Kategorie sofort bei Änderung (Blitzerdaten), stündlich oder wöchentlich aktualisiert und können somit immer aktuell auf das Navi geladen werden.

POIbase bietet aber noch weitere Funktionen:

  • Installation von Apps wie Taschenrechner, Kalender, Videoplayer und Wörterbücher auf mobilen Navis
  • Installation von Hörbüchern, Filmen oder Spielen
  • Installation von Topo-Karten

Download und weitere Infos zu POIbase: Was ist POIbase?

(mit Material von Pocketnavigation)

POIBASE: Ein POI auf einem Garmin-Navi

POIBASE: Ein POI auf einem Garmin-Navi (Bild: Pocketnavigation)

POIBASE – POIs und Blitzer für Navis was last modified: März 27th, 2014 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This