GPS-Sportuhr und Fitness-Tracker

Polar M400: GPS-Sportuhr und Fitness-Tracker (Bild: Amazon)

Für die Laufsport GPS-Sportuhr Polar M400 ist inzwischen ein Software-Update auf Version 1.4.0 erhältlich. Die M400 unterstützt jetzt den Polar Stride Laufschuhsensor, dank AssistNow Offline wird die Zeit bis zur GPS-Positionsbestimmung verkürzt.

Die Einführung von Smart-Meldungen (die M400 kann dann auf Termine, eingehende SMS / Mails / Telefonate hinweisen) dauert laut Polar noch etwas.

Übersicht Software-Update 1.4.0 (Quelle: Polar):

  • Stride sensor Bluetooth Smart support. M400 is now compatible with Stride sensor Bluetooth Smart and you can get a stride length and running cadence data for your runs.
  • AssistNow Offline service support. A-GPS provides data that tells your device the predicted positions of the GPS satellites. In practice this means the assisted GPS function speeds up the GPS fix in pre-training mode.
  • Zone Lock for Speed/Pace zones added.
  • Two-way sync improvements, now also current day’s activity, general settings, and alarm are restored.
  • Count-down shorter for when you stop training recording.
  • New sport profiles available via Flow web service.
  • New training display items for manual and automatic laps available via Flow web service.
  • M400 resets during Phased Training started from Favorites, fixed.
  • M400 doesn’t recognize non-wear, fixed.
  • Other minor bug fixes.

NEU: Polar M400 Test

Polar M400 Update 1.4.0 was last modified: November 13th, 2015 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.