Polar V800 GPS-Sportuhr

Polar V800 GPS-Sportuhr: mit Metriken für Freiwasserschwimmen (Bild: Polar)


Polar hat ein Bündel an neuen Funktionen für die Polar Flow App und die Polar V800 angekündigt. Zu den Neuheiten gehört ein Profil für Freiwasserschwimmen.

Die Polar V800 kann nach Installation des Software-Updates 1.5 Freiwassermetriken wie Pace, Distanz, Schwimmzüge, Route (per GPS-Messung wenn die Hand außerhalb des Wassers ist) und Herzfrequenz (im Zusammenspiel mit einem Polar H7 HF-Sensor) erfassen.

Weitere Neuerungen betreffen ein automatisches Verbinden von Trainingszielen und Trainingsergebnissen mit dem Polar Flow Kalender und die Polar Flow App für Android und iOS. In der App stehen jetzt die gleichen Alarmeinstellungen wie auf den Polar Sportuhren zur Verfügung. iOS Anwender können sich über Assisted GPS freuen und die Smart-Meldungen via App kontrollieren.

Ausführliche Infos gibt es bei Polar

Polar V800 Update: Freiwasserschwimmen was last modified: August 8th, 2015 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück